Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
502.840
Registrierte
Nutzer

Garantie zahlt nicht; Verkäufer belangen?

 Von 
diggie1281
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 0x hilfreich)
Garantie zahlt nicht; Verkäufer belangen?

Hallo zusammen!

An einem Auto(vor gerade mal 5Monaten gekauft) ist der Schlauch für die Heckscheiben-Wischanlage defekt(starker Wischwasseraustritt) sodass auch die elektrik spinnt. Car Garantie bezahlt das tauschen des Schlauches + trockenlegen nicht(geschätzte 100€->Einbau+Material). Könnte man da den Händler belangen? Händler ist leider ca. 100km weit weg.

Ärgerlich, da schon einer der ach so tollen Wintereifen zur Reparatur war(Nagel steckte drin ->17€ selbst bezahlt)

Schon mal
Vielen Dank!

-----------------
""

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Händler Gewährleistung Garantie


4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest-12327.06.2010 20:05:23
Status:
Senior-Partner
(6302 Beiträge, 2192x hilfreich)

Du hast ein Auto mit einer "Garantie" gekauft, dazu hast du aber auch eine gesetzliche Gewährleistung. Im ersten halben Jahr würde ich nutzen und meine Forderungen an den Verkäufer richten. Denn die Gewährleistung umfasst alles ohne Einschränkung, bei der Garantie macht der Garantiegeber die Bedingungen.Garantie kann man in der Pfeifer rauchen.

Wo der Händler sitzt ist egal, jedoch wirst du "hinfahren" müssen.

Wie man einen starken Wasserauftritt bei der Heckscheibenwischanlage hinbekommt ?? Das ist ein druckloser Behälter, man muss das Wasser rauspumpen. Da wird man wohl an den folgen selber Schuld sein. Hört sich eher nach einem Frostschaden an.

K.

-----------------
"Ich schreibe ohne Sinn und Verstand - na und !"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
guest-12318.01.2010 12:52:52
Status:
Beginner
(102 Beiträge, 82x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Senatorman
Status:
Schüler
(188 Beiträge, 52x hilfreich)

Hallo,

die Sachmängelhaftung greift nur bei Defekten, die bereits vor dem kauf vorhanden waren. Wenn der Mangel also erst fünf Monate später aufgetreten ist, dürfte es schwierig sein, hier auf Sachmängelhaftung zu pochen.

Wie der Vorredner schon sagte: so ein Defekt ist sehr wahrscheinlich auf eingefrorene Scheibenreinigungsflüssigkeit zurückzuführen und es liegt in Ihrem Verantwortungsbereich, Ihr Fahrzeug entsprechend winterfest zu machen.

Gruß Senatorman

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(61973 Beiträge, 28539x hilfreich)

quote:
ist der Schlauch für die Heckscheiben-Wischanlage defekt(

Welcher Defekt denn genau? Langer seitlicher Riß, kleines Loch oder wie stellt sich der Fehler am Schlauch dar?



quote:
Ärgerlich, da schon einer der ach so tollen Wintereifen zur Reparatur war(Nagel steckte drin

Da streckt selbst der beste Reifen die Waffen, normale Reifen sind nicht imun gegen Nägel.

Desweitern sollte man sich darüber im klaren sein das Garantie bzw. Gewährleistung nicht bedeutet das die Versicherung oder der Händler für jeden Mangel am Fahrzeug gerade stehen muss, sondern nur für Mängel die bei Gefahrenübergang schon vorhanden waren.
Was bei einem Nagel im Reifen in der Regel nicht der Fall sein dürfte.




-----------------
"Die Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung dar !"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen