Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
493.795
Registrierte
Nutzer

Zu wenig Gehalt überwiesen - spät gemerkt

6.1.2009 Thema abonnieren Zum Thema: Gehalt
 Von 
Muffinman1337
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Zu wenig Gehalt überwiesen - spät gemerkt

Hallo,
und zwar bin ich 17 Jahre alt und habe im letzten Jahr mehrere Monate einen Job gemacht.
Nachdem ich im Oktober noch gearbeitet hatte, habe ich im Dezember gekündigt.
Jetzt ist mir heute beim Aufräumen aufgefallen, dass bei der Gehaltsüberweisung im Oktober mehr als 1/10 (~40€ ) fehlten.
Meine Frage ist nun, ob ich aufgrund der vergangenen Zeit noch ein Recht auf dieses Geld habe, oder ob es sozusagen schon auf Grund der Zeit verfallen ist?

Gruß

-- Editiert von Muffinman1337 am 06.01.2009 20:08

Verstoß melden

Wir
empfehlen

Frag-einen-Anwalt Flatrate

Sie müssen sich neben Ihrer Arbeit auch noch um rechtliche Fragen und Belange kümmern? Das raubt Zeit und Nerven. Für Sie haben wir die Flatrate für Rechtsberatung entwickelt.

Mehr Informationen

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 968 weitere Fragen zum Thema
Gehalt


3 Antworten
Sortierung:

#2
 Von 
altona01
Status:
Weiser
(16532 Beiträge, 7000x hilfreich)

Wenn im Arbeitsvertrag oder Tarifvertrag eine Ausschlussfrist steht, dann kann dein Anspruch sehr schnell verjährt sein. Da stehen oft wenige Monate.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Muffinman1337
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

okay, vielen dank!
ich werds dann mal versuchen

Gruß

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Die wichtigsten Probleme im Arbeitsrecht
Die Antworten findet ihr hier:


Die wichtigsten Probleme im Arbeitsrecht

Abmahnung, Kündigung, Urlaub, Datenschutz und mehr - die häufigsten Probleme zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber / Mit dem Arbeitsrecht kommt man oft schon während der Schul- oder Studienzeit beim Jobben in Berührung. Als Berufstätiger sind Kenntnisse der wesentlichen arbeitsrechtlichen Regelungen in jedem Fall notwendig.. mehr