Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
503.316
Registrierte
Nutzer

Urlaubspflicht bei planmäßigen Ruhetagen?

 Von 
heitzer75
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Urlaubspflicht bei planmäßigen Ruhetagen?

Guten Tag Gemeinde,

ich habe da eine Frage zu der ich noch nicht wirklich eine schlüssige Antwort
im Internet gefunden habe.

Vielleicht weiss jemand Rat und kann mir helfen.

Ich habe als Angestellter einen wiederkehrenden mehrwöchigen Dienstplan.
Dieser sieht z.b. 3 planmäßigen Ruhetage unter der Woche vor, wofür dann im Gegenzug am Wochenende gearbeitet wird.
Soweit, sogut.
Meine Frage bezieht sich auf die Urlaubsplanung.
Ich habe bsp. in der 1. Woche Mo,Di dienst, anschl. Mi,Do,Fr frei
und dann Sa-Mi Dienst und Do Fr wieder frei.
Generelle Regelung lautet das am WE keine Urlaubstage abgezogen werden.
Wie sieht es aber mit dem Rest aus?
Wenn ich in den o.g. 14 Tagen Urlaub beantrage, muss ich dann in Woche 1 Mi-Fr (obwohl Ruhe) und in Woche 2 Do-Fr (obwohl Ruhe). Urlaubstage dafür aufwenden?

Vielen Dank im Voraus

Grüsse


-----------------
" "

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Frage Dienst Urlaubstage Woche


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
:blaubär:
Status:
Student
(2472 Beiträge, 1197x hilfreich)

Ich dreh' es mal anders herum: Urlaub ist zu beantragen für die Tage, an denen du arbeitspflichtig bist/wärest. Angenommen, die Arbeitszeit laufe in einem Rhythmus von vier Wochen Woche A, B, C Arbeit; Woche D frei. Dann brauchst du Urlaub nur für A oder/und B und C.

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen