Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
493.318
Registrierte
Nutzer

Krankschreibung plus 1 Tag?

7.1.2018 Thema abonnieren Zum Thema: Krankschreibung
 Von 
TheCat67
Status:
Beginner
(72 Beiträge, 1x hilfreich)
Krankschreibung plus 1 Tag?

Hallo,

ich war von Dienstag bis Freitag mit einer dicken Erkältung krankgeschrieben. Am Wochenende ging es mir auch diesbezüglich besser und ich wollte am Montag wieder Arbeit gehen.

Nun war mir gestern nacht auf einmal total schlecht, ich mußte mich übergeben. Heute immer noch Übelkeit und Durchfall und Kreislauf im Keller.

Ich fühle mich nicht fit genug, um morgen wieder arbeiten zu gehen, will aber auch nicht wieder zum Arzt rennen, weil ich davon ausgehe, dass ich Dienstag wieder fit sein werde.

Kann ich mich für morgen nun einfach so krankmelden, ohne weiter krankschreibung? Normalerweise kann man bei uns in der Firma bis zu 3 Tagen ohne AU krank sein. Bin mir nur unsicher, weil es direkt an die andere Krankheit anschließt.

Verstoß melden

Wir
empfehlen

Frag-einen-Anwalt Flatrate

Sie müssen sich neben Ihrer Arbeit auch noch um rechtliche Fragen und Belange kümmern? Das raubt Zeit und Nerven. Für Sie haben wir die Flatrate für Rechtsberatung entwickelt.

Mehr Informationen

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 74 weitere Fragen zum Thema
Krankschreibung


2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
blaubär+
Status:
Schlichter
(7186 Beiträge, 3255x hilfreich)

In diesem Fall zählt das Wochenende mit, du musst also am Montag zum Arzt und umgehend die neue Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung einreichen. Und dich natürlich zuvor auch selber krank melden.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(58086 Beiträge, 27808x hilfreich)

Zitat (von TheCat67):
will aber auch nicht wieder zum Arzt rennen, weil ich davon ausgehe, dass ich Dienstag wieder fit sein werde.

Zum einen lässt sich dies Logik nicht nachvollziehen, zum anderen scheinen Deine Vorhersagen nicht so wirklich zuverlässig zu sein.



Zitat (von TheCat67):
Normalerweise kann man bei uns in der Firma bis zu 3 Tagen ohne AU krank sein.

Dann würde Montag ja noch passen.
Wie das dann beim Arbeitgeber ankommt steht auf einem anderen Blatt ...


Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Die wichtigsten Probleme im Arbeitsrecht
Die Antworten findet ihr hier:


Die wichtigsten Probleme im Arbeitsrecht

Abmahnung, Kündigung, Urlaub, Datenschutz und mehr - die häufigsten Probleme zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber / Mit dem Arbeitsrecht kommt man oft schon während der Schul- oder Studienzeit beim Jobben in Berührung. Als Berufstätiger sind Kenntnisse der wesentlichen arbeitsrechtlichen Regelungen in jedem Fall notwendig.. mehr