Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
492.617
Registrierte
Nutzer

Krankheit bei Teilzeit - wie viele Stunden?

10.1.2018 Thema abonnieren Zum Thema: Krankheit Teilzeit
 Von 
pro_forma
Status:
Praktikant
(547 Beiträge, 276x hilfreich)
Krankheit bei Teilzeit - wie viele Stunden?

Hallo, mal angenommen man arbeitet 24 Std. die Woche, an bis zu 3 Tagen.
Krankgeschrieben wird man für 3 Tage (2 davon sind eigentlich sowieso freie Tage laut Plan).

Wie viele Stunden werden nun aufgrund der Krankheit "gutgeschrieben"? Wie wird das berechnet?
Danke.

Verstoß melden

Wir
empfehlen

Frag-einen-Anwalt Flatrate

Sie müssen sich neben Ihrer Arbeit auch noch um rechtliche Fragen und Belange kümmern? Das raubt Zeit und Nerven. Für Sie haben wir die Flatrate für Rechtsberatung entwickelt.

Mehr Informationen

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 652 weitere Fragen zum Thema
Krankheit Teilzeit


4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
ratlose mama
Status:
Schüler
(416 Beiträge, 213x hilfreich)

Dann werden nur die Stunden bezahlt ("gutgeschrieben"), die laut Plan auch gearbeitet worden wären.
An den 2 Arbeitsfreien Tagen hast du ja Freizeit. Warum soll dein AG dir Freizeit bezahlen, weil du zufällig krank bist?

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
wirdwerden
Status:
Unsterblich
(24974 Beiträge, 10455x hilfreich)

In Deutschland wird tageweise und nicht stundenweise krank geschrieben. Die Tage, an denen der Fragesteller hätte arbeiten müssen, die sind zu bezahlen und das wars.

wirdwerden

3x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
guest-12310.01.2018 19:20:42
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 2x hilfreich)

geh zum Antwalt.
besser einen ordentlichen Rat suchen! Hier bekommt man immer dumme Antworten

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
wirdwerden
Status:
Unsterblich
(24974 Beiträge, 10455x hilfreich)

Na ja, dann für ein paar Euronen für die Erstberatung etwa 200 € in die Hand zu nehmen, das rechnet sich optimal!

wirdwerden

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Die wichtigsten Probleme im Arbeitsrecht
Die Antworten findet ihr hier:


Die wichtigsten Probleme im Arbeitsrecht

Abmahnung, Kündigung, Urlaub, Datenschutz und mehr - die häufigsten Probleme zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber / Mit dem Arbeitsrecht kommt man oft schon während der Schul- oder Studienzeit beim Jobben in Berührung. Als Berufstätiger sind Kenntnisse der wesentlichen arbeitsrechtlichen Regelungen in jedem Fall notwendig.. mehr