Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
493.204
Registrierte
Nutzer

Änderung der Arbeitszeit

5.1.2009 Thema abonnieren Zum Thema: Arbeitszeit
 Von 
susanne2
Status:
Frischling
(14 Beiträge, 0x hilfreich)
Änderung der Arbeitszeit

Guten Abend noch einmal,

Ich habe seit 2,5 Jahren einen unbefristeten Arbeitsvertrag über 30 Wochenstunden in einer Firma mit vier Angestellten. Nun verlangt mein Vorgesetzter, auf Grund der Firmensituation (nicht bedrohlich) und bevorstehender "Rezession" :-) ich solle ab sofort 36h Arbeiten für weniger Geld als vorher. Bin alleinereziehende Mutter von zwei kleinen Kindern und kann es mir nicht leisten diesen Job zu verlieren, aber bewältigen kann ich das auch nicht. Mein Chef weiss das. Wie sieht die rechtliche Situation aus? Welche Möglichkeiten habe ich?

Bin für jeden Ratschlag sehr Dankbar.

Susanne2

Verstoß melden

Wir
empfehlen

Arbeitsvertrag prüfen

Nicht alle Klauseln im Arbeitsvertrag sind wirksam, und je nach Ihrer Verhandlungsposition können Sie als Arbeitnehmer Klauseln im Arbeitsvertrag vor Ihrer Unterschrift ganz streichen oder zu Ihren Gunsten abändern. Wir helfen Ihnen dabei!

Jetzt loslegen

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 668 weitere Fragen zum Thema
Arbeitszeit


1 Antwort
Sortierung:

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Die wichtigsten Probleme im Arbeitsrecht
Die Antworten findet ihr hier:


Die wichtigsten Probleme im Arbeitsrecht

Abmahnung, Kündigung, Urlaub, Datenschutz und mehr - die häufigsten Probleme zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber / Mit dem Arbeitsrecht kommt man oft schon während der Schul- oder Studienzeit beim Jobben in Berührung. Als Berufstätiger sind Kenntnisse der wesentlichen arbeitsrechtlichen Regelungen in jedem Fall notwendig.. mehr