Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
501.963
Registrierte
Nutzer

AG zwingt Belegschaft Std.-->

 Von 
Kleinstverteilung
Status:
Schüler
(349 Beiträge, 30x hilfreich)
AG zwingt Belegschaft Std.-->

Hallo!!!

Kann ein AG die Belegschaft zwingen + Stunden die aus dem Jahr 2008 angelaufen sind auf Minus 100 Stunden zu fahren um dann Kurzarbeit anzu melden zu können?

Fall:
Ein Unternehmen was bis her gute Umsätze gehabt hat,konnte durch den Ein und Ausfuhrverbot von Waren die nach China-Asien,wegen der Olypiade(angeblich),keine schwarzen zahlen fahren.

Im Frühjahr 2008 wurde die Belegschaft angewiesen,auf Teufel komm raus zu Produzieren...
Dadurch sind bei einigen Überstunden bis zu 200 aufgelaufen.

Nun ist es so..das daß Unternehmen sagt...wir haben keine Aufträge mehr.

Bitte alle Überstunden abbauen und dann alle auf minus 100 fahren.

Sprich Vorstufe der Kurzarbeit.

Wie durchgesickert ist will man dann mitte des Jahres die Kurzarbeit anmelden.


Meine Frage..

Darf der AG Mutwillig eine, dadurch das Std. abgebaut werden müssen und auf minus 100 gefahren werden muss, eine Kurzarbeit erzwingen???

Wenn nich möchte ich gern wissen,,wer sich für solchen einen Fall Interessiert(wenn annonym).

Lg

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Überstunden Kurzarbeit Jahr 2008


1 Antwort
Sortierung:

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen