Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
495.550
Registrierte
Nutzer

Was ist barrierefreies Webdesign ? Und warum nicht bei euch

13.4.2018 Thema abonnieren
 Von 
DumitruKurier
Status:
Schüler
(276 Beiträge, 63x hilfreich)
Was ist barrierefreies Webdesign ? Und warum nicht bei euch

Unter anderen der Kontrast einer Schrift zum HIntergrund.
Und eine graue Schrift auf weißen Hintergrund hat wenig Kontrast. Daher sieht die Änderung der Schrift für Firefox zwar echt freundlich aus. Nur sehen kann man das mit 50+ echt schlecht.

Verstoß melden

Wir
empfehlen

Frag-einen-Anwalt Flatrate

Sie müssen sich neben Ihrer Arbeit auch noch um rechtliche Fragen und Belange kümmern? Das raubt Zeit und Nerven. Für Sie haben wir die Flatrate für Rechtsberatung entwickelt.

Mehr Informationen



4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
123recht.net
Status:
Praktikant
(573 Beiträge, 221x hilfreich)

Hallo, der Begriff Barrierefrei ist recht schwammig. Warum wir nicht barrierefrei sind? Wenn man die Kriterien für barrierefreie Seiten eng setzt, wird es schier unmöglich eine vernünftige "normale" Seite auf die Beine zu stellen.

Lesbarkeit soll aber schon sein. Deshalb haben wir die neue Schrift gewählt und gleichzeitig die Schrift vergrößert. Sie sprechen von Grau. Bei normalen Absätzen ist die Schrift schwarz. Bitte ggfs. mal eine Mail mit einen Screenshot an info@123recht.net schicken. Dann schauen wir uns das an.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
DumitruKurier
Status:
Schüler
(276 Beiträge, 63x hilfreich)

Ausreden.

Und was braucht es einen Screenshot ? Sehen Sie selber denn den grauen Hintegrund nicht. Und mal erlich, es ist möglich eine barrierefreie Seite zu basteln.

In "normalen Absätzen" ist doch jede zweite Hintergrund grau. Der Kontrast zwischen grau und einer dünnen schwarzen Schrift ist für alle 50+ schlechtlesbar. Für seebehinderte gar nicht.

Lesen Sie mal zum Thema barrierefrei.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
123recht.net
Status:
Praktikant
(573 Beiträge, 221x hilfreich)

Vielen Dank für Ihre konstruktive, gar nicht so freundlich formulierte Kritik. ;) Gibt es einen Grund für Ihre Verärgerung?

Es handelt sich mitnichten um Ausreden. Wir haben hier einen engagierten Mitarbeiter, der sich mit dem Thema intensiv auseinander setzt. Dem wird das nicht so richtig gerecht. Viele Dinge beeinflussen einander und sind technisch auf so einer komplexen Plattform wie 123recht.net nicht per Fingerschnips zu lösen. Wir bitten um Verständnis dafür.

Wir haben weitere Iterationen aufgenommen (und damit meinen wir wirklich aufgenommen). Da besteht tatsächlich ein gewisses Problem, das wir in der weiteren Entwicklung berücksichtigen werden.

Grüße vom 123recht.net Team

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
Jonathon
Status:
Praktikant
(538 Beiträge, 192x hilfreich)

Das solltet Ihr nicht persönlich nehmen.
Der User ist nicht unbedingt für seine Nettigtigkeit bekannt.

Leider ist das viel eher ein Ausdruck, des mittlerweile altbekannten "Ich will haben" Lebens.
Es wird hier nur gesehen, was man für sich will und nicht was einem bereits kostenfrei geboten bekommt.

Schade eigentlich.

Signatur:Für alle meine Beiträge gilt: Keine Rechtsberatung. Es gilt §675(2) BGB.
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen