Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
489.054
Registrierte
Nutzer

ebay Kleinanzeigen Betrug das Geld ist leider schon ueberwiesen

16.4.2018 Thema abonnieren Zum Thema: Betrug Geld Kleinanzeigen
 Von 
go488366-6
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
ebay Kleinanzeigen Betrug das Geld ist leider schon ueberwiesen

Hallo, ich habe ein Guertel fuer 171eur (inkl. Versanskoaten) bei ebay Kleinanzeigen "gekauft".
Am Mittwoch habe ich das Geld ueberwiesen, am Donnerstag schreibt der Verkäufer, dass er das Geld erhalten hat. Die Lieferung sollte 1-2 Werktage dauern. Der Verkäufer meldet sich jetzt gar nicht mehr und die Ware steht noch verfuegbar im ebay, obwohl ich dafuer schon bezahlt habe.
Wie kann ich jetzt mein Geld zurueck holen.
Heute habe ich mit meine Bank telefoniert, da haben die mir gesagt, dass die Ueberweisung kann man nicht mehr stornieren, wenn die einmal gemacht ist.

Verstoß melden

Wir
empfehlen

AGB für eBay Shop erstellen

Wir erstellen Ihre rechtssichere AGB für Ihren eBay Shop.
Bei schwierigen Klauseln erläutert der Anwalt zusätzlich schriftlich die Rechtslage, mit abschließendem Beratungsgespräch.

Jetzt loslegen

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 509 weitere Fragen zum Thema
Betrug Geld Kleinanzeigen


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(56467 Beiträge, 27472x hilfreich)

Derzeit sehe ich 0% Betrug und 100% Panik beim Käufer.


Als erstes mal den Verkäufer mit Zustellnachweis anschreiben, Frist nach Datum zur Lieferung setzen (14 Tage mindestens).



Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Verkäufer will nicht liefern, was jetzt?
Die Antworten findet ihr hier:


Der Verkäufer liefert nicht?

von Rechtsanwalt René Iven
Onlinekäufe sind bequem, bergen aber auch Risiken. Nicht selten leistet der Käufer Vorkasse, die vereinbarte Warenlieferung lässt jedoch auf sich warten. / Erfahrungsgemäß ... mehr