Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
480.463
Registrierte
Nutzer

allein erziehend & sozialhilfe

2.1.2004 Thema abonnieren
 Von 
meggi76
Status:
Schüler
(153 Beiträge, 13x hilfreich)
allein erziehend & sozialhilfe

hallo,

hätte da eine frage bezug sozialhilfe: nun ich habe beim sozi einmalhilfen beantrag wie zb. babyausstattung. es wurde mir nicht genehmigt, weil man einen pauschalbetrag von 26 euro zusätzlich pro monat bekommt.
im internet lese ich wieder das es die einmalhilfen schon gibt. kennt sich da jemand aus. kann mir jemand eine klare aussage geben??

vielen dank
meggi

Verstoß melden

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt im Familienrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
teufelin
Status:
Master
(4629 Beiträge, 201x hilfreich)

Hallo,
Dein Sozialamt zahlt dir die Sozialhilfe wahrscheinlich schon inkl. Pauschbetrag.
Wenn dir ohne Pauschbetrag gezahlt wird ( was vom SA, bzw. Mitarbeiter des SA abhängt ), dann hättest du Anspruch gehabt.
Künftig sieht es eh so aus, dass es für Bezieher von Sozialhilfe keine Einmalhilfen mehr gibt, sondern der Regelbetrag dafür erhöht wird. Einmalhilfen gibt es dann nur noch für Familien/ Personen, die mit ihrem Einkommen geringfühgig über dem Sozialhilfesatz liegen und keinen Anspruch auf Sozialhilfe haben.
Also: Schon mal anfangen, zu haushalten!!
Gruß
Anna

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Die wichtigsten Probleme im Familienrecht
Die Antworten findet ihr hier:


Die wichtigsten Probleme im Familienrecht

Ehe, Scheidung, Unterhalt, Betreuung, Vormundschaft, Pflegschaft – die häufigsten Probleme aus dem Familienrecht / Das Familienrecht regelt sämtliche Rechtsbeziehungen von durch Ehe, Lebenspartnerschaft, Familie und Verwandtschaft verbundenen Personen. mehr