Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
482.317
Registrierte
Nutzer

Zeitmietvertrag

17.2.2002 Thema abonnieren Zum Thema: Zeitmietvertrag
 Von 
Moritz
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Zeitmietvertrag

Mein Zeitmietvertrag läuft seit dem 23.12.2000 und hat sich am 23.12.2001 um weitere 12 Monate verlängert, da der Vermieter mir
nicht gekündigt hat.
Ich möchte aber möglichst schnell aus dem Mietverhältnis austreten. Habe ich eine 3 monatige Kündigungsfrist, oder muss ich
bis zum 23.12.2002 warten?

Verstoß melden

Wir
empfehlen

Mietvertrag prüfen

Ist der vom Vermieter vorgelegte Mietvertrag
in Ordnung oder gibt es Klauseln, über die man sprechen sollte? Wollen Sie als Vermieter einen Mietvertrag überprüfen und anpassen lassen?
Lassen Sie Ihren Mietvertrag anwaltlich prüfen.

Jetzt loslegen

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 242 weitere Fragen zum Thema
Zeitmietvertrag


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Scharnhorst
Status:
Praktikant
(827 Beiträge, 82x hilfreich)

Eigentlich wird der alte MV durch überschreiten der vereinbarten Frist ein ganz normaler unbefristeter MV mit den üblichen Kündigungsfristen, in der Regel 3 Mon.
Es sind aber auch Verlängerungsklauseln zulässig.

Genaueres läßt sich nur mit Prüfung des MV feststellen.

Mit freundlichen Grüßen

Scharnhorst
Rechtsanwalt

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Die wichtigsten Probleme im Mietrecht
Die Antworten findet ihr hier:


Die wichtigsten Probleme im Mietrecht

Kündigung, Renovierung, Nebenkosten, Mieterhöhung und mehr - die häufigsten Probleme zwischen Mieter und Vermieter / Das Mietrecht regelt das Mietverhältnis vom Mietvertrag bis zur Kündigung und dem Auszug des Mieters. Der Vermieter überlässt „sein Eigentum“ an den Mieter... mehr