Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
497.422
Registrierte
Nutzer

Zahnersatz härtefall?

13.1.2018 Thema abonnieren
 Von 
Pette
Status:
Frischling
(8 Beiträge, 3x hilfreich)
Zahnersatz härtefall?

Hallo liebes Forum,
Meine Frage dreht sich um folgendes, ich benötige eine Krone und möchte wissen ob in unter den Härtefallantrag falle... Normal darf man ja ein Einkommen von etwas über 1200€ haben und nicht mehr... Jetzt ist es so, ich bin in der Ausbildung und verdiene 994€ Brutto, habe Miete zu zahlen in höhe von 475€, glaube diese wird aber nicht abgezogen in der Berechnung oder? Habe zumindest noch nichts darüber gefunden leider... Jetzt ist es ja so dass ich mit diesem Einkommen ja normal nichts zu befürchten habe, allerdings hat mir mein Vater in den letzten 3 Monaten jeweils 400€ überwiesen mit dem Verwendungszweck "Miete". Also nicht Mieteinnahmen von einem Objekt das kch vermiete, sondern einfach um mich zu unterstützen. Wird mir das nun als einkommen zur Last gelegt und falle damit nicht mehr unter den Härtefall? Vielen Dank schonmal LG Pette

Verstoß melden

Wir
empfehlen

Frag-einen-Anwalt Flatrate

Sie müssen sich neben Ihrer Arbeit auch noch um rechtliche Fragen und Belange kümmern? Das raubt Zeit und Nerven. Für Sie haben wir die Flatrate für Rechtsberatung entwickelt.

Mehr Informationen


Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen