Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
497.787
Registrierte
Nutzer

Wohnungsverbot für meinen Sohn

3.1.2006 Thema abonnieren Zum Thema: Sohn
 Von 
klmdor
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Wohnungsverbot für meinen Sohn

Mein 23jähriger Sohn wohnt z.Zt. in meiner ETW. Nun ist er mehrmals strafrechtlich in Erscheinung getreten. Er verrichtet keinerlei vereinbarte Hausarbeit und zahlt mir auch nicht das vereinbarte Kostgeld in Höhe von 150 Euro. Auf meinen Hinweis, die Wohnung unverzüglich zu verlassen und sich ein eigenes Zimmer zu suchen reagiert er mit Drohungen.
Frage: Was kann ich unternehmen, um meinen Sohn nun aus der Wohnung zu bekommen?

Verstoß melden

Wir
empfehlen

Frag-einen-Anwalt Flatrate

Sie müssen sich neben Ihrer Arbeit auch noch um rechtliche Fragen und Belange kümmern? Das raubt Zeit und Nerven. Für Sie haben wir die Flatrate für Rechtsberatung entwickelt.

Mehr Informationen

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 347 weitere Fragen zum Thema
Sohn


5 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest123-1660
Status:
Bachelor
(3594 Beiträge, 970x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Stratege
Status:
Beginner
(145 Beiträge, 19x hilfreich)

Naja, das kann aber lange dauern. Unter Umständen sogar Jahre. Prinzipiell ist das natürlich rechtlich der richtige Weg. Ich würde da allerdings anders vorgehen: Warten bis er nicht da ist, rein in die Bude und Schloß austauschen! Ist ja schließlich Deine Wohnung und Dein Sohn - also zeig Ihm mal wer der Herr ist!

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
guest123-1707
Status:
Praktikant
(879 Beiträge, 222x hilfreich)

--- editiert vom Admin

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
guest123-1660
Status:
Bachelor
(3594 Beiträge, 970x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
guest123-1707
Status:
Praktikant
(879 Beiträge, 222x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Die wichtigsten Probleme im Familienrecht
Die Antworten findet ihr hier:


Die wichtigsten Probleme im Familienrecht

Ehe, Scheidung, Unterhalt, Betreuung, Vormundschaft, Pflegschaft – die häufigsten Probleme aus dem Familienrecht / Das Familienrecht regelt sämtliche Rechtsbeziehungen von durch Ehe, Lebenspartnerschaft, Familie und Verwandtschaft verbundenen Personen. mehr