Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
493.014
Registrierte
Nutzer

Wie aus Vorerbschaft befreien?

4.1.2007 Thema abonnieren
 Von 
LNC
Status:
Beginner
(59 Beiträge, 4x hilfreich)
Wie aus Vorerbschaft befreien?

Folgender Fall:
Mann A verheiratet mit Frau B, Kinder C, D, E.
Frau B stirbt.
Mann A, Kind C und D mit verkauf des Hauses einverstanden, E nicht.
Mann A lebt mit Kind C zusammen.
Grundbuch sagt, Vater A Vorerbe, Kinder C,D,E Nacherben.
Wenn zwei Kinder dem Vater ihre Teile schenken, hat der Vater ca. 92 % des Hauses. Kann E sich immernoch wehren? Außerdem besteht die Möglichkeit, dass Vater A und Kind C bald mit weniger als 400€ leben müßen, Hilfen gekommt man mit dem Besitz eines Haus nicht.
Was kann man tun?
Danke für Hinweise!

Verstoß melden

Wir
empfehlen

Frag-einen-Anwalt Flatrate

Sie müssen sich neben Ihrer Arbeit auch noch um rechtliche Fragen und Belange kümmern? Das raubt Zeit und Nerven. Für Sie haben wir die Flatrate für Rechtsberatung entwickelt.

Mehr Informationen


Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Erbrecht - was Sie wissen sollten
Die Antworten findet ihr hier:


Erbrecht – Was Sie wissen sollten

Erbfolge, Testament, Schenkung, Pflichtteil, Vermächtnis - die häufigsten Probleme beim Erben und Vererben / Wissen Sie schon, wem Ihre Ersparnisse später einmal zukommen sollen? Und wenn die Aufteilung Ihres Vermögens klar ist, wie halten Sie Ihren Willen wirksam fest? mehr