Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
495.393
Registrierte
Nutzer

Was passiert, wenn man während des Krankengeldbezug eine weitere Krankheit aus der Blockfrist bekomm

7.1.2018 Thema abonnieren Zum Thema: Krankheit
 Von 
FrauStressfrei
Status:
Praktikant
(528 Beiträge, 121x hilfreich)
Was passiert, wenn man während des Krankengeldbezug eine weitere Krankheit aus der Blockfrist bekomm

Ich bin einmal ausgesteuert worden und Krankeit A,B und C sind für Krankengeld noch bis Ende 18 geblockt. Nun bin ich wegen Krankheit D krankgeschrieben und beziehe Krankengeld, etwa noch 6 Monate. Was würde theoretisch passieren, wenn nun Krankheit A,B oder C dazukommen würde? Wäre ich dann raus aus der Leistung oder macht es nicht, da ich ja hauptsächlich für Krankheit D Krankengeld beziehe?

Verstoß melden

Wir
empfehlen

Frag-einen-Anwalt Flatrate

Sie müssen sich neben Ihrer Arbeit auch noch um rechtliche Fragen und Belange kümmern? Das raubt Zeit und Nerven. Für Sie haben wir die Flatrate für Rechtsberatung entwickelt.

Mehr Informationen

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 34 weitere Fragen zum Thema
Krankheit


2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
fb367463-2
Status:
Bachelor
(3714 Beiträge, 1830x hilfreich)

Raus aus der Leistung sind sie dann nicht. Diese Krankheiten würden dann nur den Bezugszeitraum nicht verlängern, weil sie als hinzugetreten gelten.

Signatur:Wenn mein Beitrag hilfreich ist, freue ich mich über einen Klick auf "hilfreich" unten. Danke :)
1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
FrauStressfrei
Status:
Praktikant
(528 Beiträge, 121x hilfreich)

Alles klar, danke

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen