Was ist eine Marke?

Mehr zum Thema: Markenrecht, Marke, Markenrecht
4,67 von 5 Sterne
Bewerten mit: 5 Sterne 4 Sterne 3 Sterne 2 Sterne 1 Stern
9

Was ist eine Marke ?

Unter einer Marke versteht man ein Kennzeichnungsmittel für Dienstleistungen und Produkte. Nach § 3 Markengesetz ist eine Marke ein Zeichen, das geeignet ist, die Ware oder Dienstleistung eines Unternehmens von denen eines anderen Unternehmens zu unterscheiden. Eine Marke ist quasi eine Visitenkarte, mit der Produkte und Dienstleistungen im Wettbewerbsleben auftreten.

Eine Marke hat daher die folgenden Funktionen:

  • Unterscheidungsfunktion
  • Herkunftsfunktion
  • Vertrauensfunktion
  • Imagefunktion
  • Individualisierungsfunktion
  • Garantie- und Gütefunktion

    Die Marke ist daher eines der wichtigsten Mittel des Marke tings großer Unternehmen, um die eigenen Produkte von Konkurrenzprodukten abzuheben und zu unterscheiden.


    Wir
    empfehlen

    Markenanmeldung DPMA

    Wollen Sie eine Wortmarke, Bildmarke oder Wortbildmarke anmelden?
    Wir prüfen, ob Ihre Marke angemeldet werden kann und erledigen für Sie die Formalitäten mit dem Deutschen Patent- und Markenamt.

    Jetzt loslegen
    123
    Seiten in diesem Artikel:
    Seite  1:  Was ist eine Marke?
    Seite  2:  Entstehung des Markenschutzes
    Seite  3:  Welche Zeichen sind als Marke schutzfähig?
    Seite  4:  Ausschluss des Markenschutzes
    Diskutieren Sie diesen Artikel