Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
501.362
Registrierte
Nutzer

Wappenrecht

8.1.2011 Thema abonnieren
 Von 
trutzek
Status:
Schüler
(244 Beiträge, 148x hilfreich)
Wappenrecht

Habe herausgefunden,das meine amilie ein altes Wappen besitzt!Darf ich dieses als Nachkommen einfach verwenden?

-----------------
""

Verstoß melden
Neu

Darf's noch eine Frage mehr sein?

Viele oder regelmäßige Fragen? Mit der Frag-einen-Anwalt.de Flatrate unbegrenzt Fragen stellen.
Sie haben ein Problem, von dem Sie wissen, dass noch mehr Fragen kommen? Sie sind Handwerker, Arzt, Freiberufler oder Gründer? Dann sollten Sie sich das mal näher anschauen.
Details anschauen



8 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest-12306.05.2011 11:25:43
Status:
Student
(2721 Beiträge, 1094x hilfreich)

Wie "Besitzt" denn eine Familie etwas ? Ne lustige Kopie oder als Adelstitel.

Uwe



-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
trutzek
Status:
Schüler
(244 Beiträge, 148x hilfreich)

Kennt sich niemand aus mit Wappenrecht??

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
guest-12306.05.2011 11:25:43
Status:
Student
(2721 Beiträge, 1094x hilfreich)

http://de.wikipedia.org/wiki/Wappen

Das einzige "WappenRecht" in Deutschland ist wohl das Urheberrecht. Was du meinst gibts nicht mehr.

Uwe

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
trutzek
Status:
Schüler
(244 Beiträge, 148x hilfreich)

ok--und wer entscheidet bei alten Familiensippen ---wer ein Familienwappen tragen darf???

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
guest-12306.05.2011 11:25:43
Status:
Student
(2721 Beiträge, 1094x hilfreich)

Keiner ,oder jeder

Uwe

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(61284 Beiträge, 28426x hilfreich)

quote:
und wer entscheidet bei alten Familiensippen ---wer ein Familienwappen tragen darf?

Nach alter Tradition der letzte Überlebende der Zusammenkunft welche genau diese Frage klären sollte.
Oder der Sippenälteste.
Je nach Tradition

Nach Gesetz derjenige der seine Urheber-/Nutzungsrechte am Wappen nachweisen oder zumindest substaniert vortragen kann.





-----------------
"Die Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung/Interpretation dar !

"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#7
 Von 
Tommok
Status:
Praktikant
(572 Beiträge, 302x hilfreich)

Ich empfehle eine Recherche zum Thema "Wappenrolle". Wenn das Wappen z.B. in der Deutschen Wappenrolle eingetragen ist, ist dort auch vermerkt, für wen es genau gelten soll. Es müsste dann auch eine Wappenurkunde geben.

-----------------
" "

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#8
 Von 
guest-12306.05.2011 11:25:43
Status:
Student
(2721 Beiträge, 1094x hilfreich)

Und wenn der Kleintzierzücherverein eine Dackelrolle erfindet hat die die selbe Bedeutung.

Es hat sich "ausgewappt" in Deutschland.

Uwe (Fürst derer zu Adel und Tadel (Die mit dem Erdbeere im Wappen))

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen