Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
488.406
Registrierte
Nutzer

Visum zur Arbeitsaufnahme, Erfolgschancen?

16.4.2018 Thema abonnieren Zum Thema: Visum
 Von 
Amy135
Status:
Frischling
(6 Beiträge, 0x hilfreich)
Visum zur Arbeitsaufnahme, Erfolgschancen?

Hallo an alle.
Ich hätte eine Frage.

Mein Freund aus Marokko hat jetzt ein Visum zur Arbeitsaufnahme in Rabat gestellt.
Er würde ab September bei meinen Eltern im Geschäft eine Ausbildung zum Elektriker machen (steht auf der Positivliste)

Arbeitsamt und Ausländerbehörde hier in Deutschland haben mir bei einem Telefonat bereits gesagt,dass sie es genehmigen werden weil nichts dagegen spricht.
Wir haben alles,wirklich alle Unterlagen bei der Botschaft abgeben.
Wir hoffen jetzt einfach,das es klappt.wir haben einfach nur Angst,dass die Botschaft wieder mit irgendwelchen komischen absagen daher kommt :(
Habt ihr da Erfahrungen wie die Chancen stehen?
Zu dem Punkt Lebensunterhalt, er verdient 550€ netto und wird einen 450€ Job machen und bei mir unentgeltlich leben. Beides hat er in schriftlicher Form von mir bestätigt und die Zustimmung zum Nebenjob von meinen Eltern abgegeben.

Vielen Dank für euere antworten

Verstoß melden

Wir
empfehlen

Frag-einen-Anwalt Flatrate

Sie müssen sich öfters auch noch um rechtliche Belange kümmern? Das fällt schwer. Für Sie haben wir die Flatrate für Rechtsberatung entwickelt.

Mehr Informationen

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 182 weitere Fragen zum Thema
Visum


12 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
muemmel
Status:
Unsterblich
(23120 Beiträge, 12758x hilfreich)

Habt ihr da Erfahrungen wie die Chancen stehen? Und zu den Deutschkenntnissen des jungen Mannes möchten Sie sich nicht äußern?

Signatur:Bei nur einer Ratte im Zimmer handelt es sich nicht um einen Reisemangel ( Amtsgericht Köln).
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Neuanmeldung ya 380
Status:
Schüler
(154 Beiträge, 129x hilfreich)

(Editiert)

-- Editiert von Moderator am 16.04.2018 18:56

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Amy135
Status:
Frischling
(6 Beiträge, 0x hilfreich)

Oh, er kann fliesend deutsch und wird im mai den b2 Test machen.
War aber für das Visum keine Voraussetzung.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
fb367463-2
Status:
Bachelor
(3224 Beiträge, 1701x hilfreich)

Zitat (von Amy135):
wieder mit irgendwelchen komischen Gründen
?

-- Editiert von fb367463-2 am 16.04.2018 22:59

Signatur:Wenn mein Beitrag hilfreich ist, freue ich mich über einen Klick auf "hilfreich" unten. Danke :)
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
Amy135
Status:
Frischling
(6 Beiträge, 0x hilfreich)

Wir haben bis jetzt keine „komischen Gründe" erhalten.
Es war allgemein darauf bezogen, dass die Botschaft oft Entscheidungen trifft ohne triftigen Grund.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
Neuanmeldung ya 380
Status:
Schüler
(154 Beiträge, 129x hilfreich)

Zitat (von Amy135):
Es war allgemein darauf bezogen, dass die Botschaft oft Entscheidungen trifft ohne triftigen Grund.

Bevor Du hier solche Behauptungen hinausposaunst, solltest Du konkrete Fakten benennen.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#7
 Von 
Amy135
Status:
Frischling
(6 Beiträge, 0x hilfreich)

Entschuldige ich möchte hier keinen verärgern oder sonst was..
Habe halt zb mal einen Artikel gelesen wo ein Student abgelehnt worden ist obwohl er 5 Zusagen von Unis hatte und alle Auflagen erfüllt worden ist. Die Begründung war, dass die Ernsthaftigkeit des Studiums nicht erkannt wurde. Darüber hat dann Stern online berichtet.zb...
Ich möchte wirklich der Botschaft nichts unterstellen aber das Arbeitsamt selbst hat zu mir gesagt,das es vorkommen kann,dass der Antrag abgelehnt werden kann obwohl eine Zustimmung ihrer Seite vorliegt.
Wir haben einfach nur Angst?ist doch verständlich oder?
Ich habe mir einfach erhofft, hier zu erfahren wie die Chancen stehen?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#8
 Von 
Neuanmeldung ya 380
Status:
Schüler
(154 Beiträge, 129x hilfreich)

Zitat (von Amy135):
Ich möchte wirklich der Botschaft nichts unterstellen aber das Arbeitsamt selbst hat zu mir gesagt,das es vorkommen kann,dass der Antrag abgelehnt werden kann obwohl eine Zustimmung ihrer Seite vorliegt.

Natürlich kann das passieren. Dabei sollte man aber in Betracht ziehen, dass die Botschaft/das Konsulat über genauere Erkenntnisse über die einreisewillige Person verfügt, als das Arbeitsamt in Deutschland.

Die Aufgabe der deutschen Auslandsvertretungen ist es, Schaden von Deutschland abzuwenden und somit ist eine Nichtvergabe von Einreiseerlaubnissen gerechtfertigt. Es gibt eben grundsätzlich kein verbrieftes Recht in ein anderes Land einzuwandern, mögen die Bedürfnisse oder Wunschvorstellungen noch so gerechtfertigt erscheinen. Du lässt doch sicher auch nicht einen jeden in Deine Wohnung.

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#9
 Von 
Amy135
Status:
Frischling
(6 Beiträge, 0x hilfreich)

Danke,ja natürlich ist das verständlich :)
Wir hoffen einfach das es klappt

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#10
 Von 
bear
Status:
Bachelor
(3521 Beiträge, 1233x hilfreich)

Zitat (von Amy135):
Habe halt zb mal einen Artikel gelesen wo ein Student abgelehnt worden ist obwohl er 5 Zusagen von Unis hatte und alle Auflagen erfüllt worden ist. Die Begründung war, dass die Ernsthaftigkeit des Studiums nicht erkannt wurde. Darüber hat dann Stern online berichtet.zb...

Die Medien lassen gern mal wichtige Details weg, wenn sie der gewünschten Empörung/politischen Absicht hinderlich sein könnten. Was nicht heißt, es ginge immer gerecht zu, aber auf Stern-Artikel würde ich nicht viel geben (der Stern hat seinerzeit allen Ernstes Hitlertagebücher veröffentlicht, ohne zu merken, daß es ziemlich plumpe Fälschungen waren, und Stern-TV hat man komplett erfundene, hanebüchene Geschichten als Filmbeiträge untergejubelt).

Signatur:Wer ist General Failure und warum versucht er, meine Festplatte zu löschen?
1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#11
 Von 
fb367463-2
Status:
Bachelor
(3224 Beiträge, 1701x hilfreich)

Zitat (von Amy135):
Er würde ab September bei meinen Eltern im Geschäft eine Ausbildung zum Elektriker machen (steht auf der Positivliste)
Die Positivliste gilt allerdings nur für Fachkräfte. Man wird davon ausgehen können, dass sich durchaus ausbildungswillige "Einheimische" finden, wenn die Ausbildungsstelle ausgeschrieben wird - will sagen, dafür muss man nicht unbedingt jemanden aus dem Ausland holen.

Es kann also durchaus sein, daß da noch Hemmnisse drohen.

Signatur:Wenn mein Beitrag hilfreich ist, freue ich mich über einen Klick auf "hilfreich" unten. Danke :)
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#12
 Von 
Amy135
Status:
Frischling
(6 Beiträge, 0x hilfreich)

Ja das stimmt.
der Herr vom AA hat mir gesagt,dass von der Arbeitsmarkt Seite usw nichts dagegen spricht und er wenn alles passt kein Grund sieht warum nicht. Bei uns werden händeringend Auszubildende gesucht und es sind sehr viele Stellen offen,vor allem im Handwerk.
Daumen drücken ;)

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen