Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
479.629
Registrierte
Nutzer

Verwendung meines Designs

4.1.2010 Thema abonnieren Zum Thema: Verwendung
 Von 
skweb
Status:
Beginner
(84 Beiträge, 30x hilfreich)
Verwendung meines Designs

Guten Abend,


Ich habe vor 2-3 Monaten eine Webseite für einen Shopbetreiber redesignd (Redesign = überarbeitung) d.h. ein dutzend Grafiken erstellt etc..
Das Grunddesign war damals schon vorhanden und von einer 3. Firma erstellt.


Nurn ist der Betreiber auf eine andere Shopsoftware umgezogen und hatt das design erhalten/übernommen (Grafiken) und in dieses eingebaut. Bis dahin kein Problem.
Da der Umzug allerdings von einer weiteren Firma übernommen wurde, steht unten "Gestaltung und Konzeption by Firma xyz". Dies ist nicht korrekt, da die Seite dreist als sein Produkt heruasgegeben wird.

Welche Rechte werden hier verletzt? Ist es möglich Schadensersatz einzufordern?

Ich danke für jede Antwort!

Mit freundlichen Grüßen


-----------------
""

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 37 weitere Fragen zum Thema
Verwendung


2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(52607 Beiträge, 23936x hilfreich)

quote:
ich habe vor 2-3 Monaten eine Webseite für einen Shopbetreiber redesignd (Redesign = überarbeitung) d.h. ein dutzend Grafiken erstellt etc.

Was existiert denn an Nachweisen (Verträge, Rohdaten, Abnahmen, etc.)?


Der Urheber hat unter gewissen Umständen ein Recht auf Nennung, das setzt jedoch einen Nachweis der Urheberschaft vorraus.




-----------------
"Die Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung dar !"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
skweb
Status:
Beginner
(84 Beiträge, 30x hilfreich)

Es gibt einen Vertrag & genügend Schriftverkehr für einen Nachweis.

Mir geht es nicht darum das mein Name genannt wird, sondern darum, dass der Konkurent mein Design als seines Ausgibt, sodass er seine Kunden evtl. auch mit falschen Referenzen täuscht. (Betrug?)

Mit welchem Recht kann ich hier dagegen vorgehen? Urheberrrecht/Wettbewerbsrecht (durch Täuschung andere Benutzer evtl?)?
Wäre darüber hinaus ein Schadensersatzanspruch möglich?


Vielen Dank für die Antwort.


Mit freundlichen Grüßen


-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen