Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
480.523
Registrierte
Nutzer

Verleumdung

4.1.2009 Thema abonnieren Zum Thema: Verleumdung
 Von 
Klaus190571
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Verleumdung

Hallo zusammen.

Ich brauche einen Rat. Die Mutter meines Kindes behauptet mir gegenüber immer wieder in schriftlicher Form (Email und SMS), dass ich meine Tochter geschlagen und misshandelt habe sollte. Sie droht damit dies unserer momentan 1 ½ jährigen Tochter später zu erzählen, mit dem Ziel meine Tochter mir gegenüber zu entfremden. Dass Sie diese Behauptungen auch gegenüber anderen Personen ausspricht, kann ich nicht nachweißen. Allerdings hatte Sie diese Behauptung bereits im Zuge einer Strafanzeige zu Protokoll gegeben. Dieses Verfahren wurde allerdings bereits von der Staatsanwaltschaft eingestellt, da diese davon ausging dass die Tat nicht nachgewiesen werden kann (Aussage gegen Aussage).

Aber Sie hört nicht auf diese falschen Behauptungen mir gegenüber zu Äußern, was mich zum einen sehr ärgert und zunehmend auch psychologisch belastet. Ich verabscheue Gewalt grundsätzlich, und empfinde es als eine unglaubliche Sauerei so etwas zu unrecht zu behaupten.

Was kann ich tun um dem ein Ende zu machen?

Verstoß melden

Post von Polizei oder Staatsanwalt?

Ein erfahrener Anwalt im Strafrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 222 weitere Fragen zum Thema
Verleumdung


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
hasen65
Status:
Frischling
(10 Beiträge, 2x hilfreich)

Wenn das so ist würde ich schleunigst mal zu einem Anwalt gehen und mich dort beraten lassen. Der kann eine einstweilige Verfügung erwirken die ihr verbietet sich weiterhin öffentlich zu äußern. Glaub ich jedenfalls, wie gesagt, such Dir einen Anwalt!

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Ich habe Anzeige erstattet, wie geht es weiter?
Die Antworten findet ihr hier:


Falschaussage - was nun?

von Rechtsanwalt Rolf Tarneden
Falsche Angaben vor der Polizei oder Gericht ziehen unangenehme Folgeverfahren nach sich. Die Betroffenen stehen vor der Frage, wie sie sich nun verhalten sollen. Dieser Artikel gibt Betroffenen Hinweise, welche Strafen drohen und was der Betroffene, der dem Vorwurf, falsche Angaben gemacht zu haben, ausgesetzt ist, sinnvoller Weise tun kann... mehr

Was tun - wenn es im Strafprozess heißt: Aussage gegen Aussage?

Was Beschuldigte und Opfer bezüglich Glaubwürdikeiten von Aussagen als Beweismittel beim Vorwurf von Sexualdelikten wissen sollten / Kurze Information zur Problematik, Handhabung, Glaubwürdigkeitsbeurteilung und den anwaltlichen Möglichkeiten   Dieser ... mehr

Grundsätzliches zum Strafverfahren

Anzeige, Staatsanwaltschaft und Gericht / Das Strafverfahren beginnt mit der Anzeige einer "Straftat" meist bei der Polizei, bei der Staatsanwaltschaft und beim Amtsgericht. ... mehr