Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
499.704
Registrierte
Nutzer

Verkürztes Insolvenzverfahren

13.3.2018 Thema abonnieren Zum Thema: Insolvenzverfahren
 Von 
inso2018
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Verkürztes Insolvenzverfahren

Guten Tag,
ich hätte eine Frage und zwar hab ich gelesen, dass man das Insolvenzverfahren auf 3 Jahre verkürzen kann, wenn 35 Prozent der Forderung und die Verfahrenskosten beglichen werden.
Wenn einem jetzt z.b jemand aus der Familie privat dieses Geld leiht und man das an den Insolvenzverwalter überweist, wie würde dann der weitere Ablauf aussehen ?

Mit freundlichen Grüßen

Verstoß melden
Neu

Darf's noch eine Frage mehr sein?

Viele oder regelmäßige Fragen? Mit der Frag-einen-Anwalt.de Flatrate unbegrenzt Fragen stellen.
Sie haben ein Problem, von dem Sie wissen, dass noch mehr Fragen kommen? Sie sind Handwerker, Arzt, Freiberufler oder Gründer? Dann sollten Sie sich das mal näher anschauen.
Details anschauen

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 90 weitere Fragen zum Thema
Insolvenzverfahren


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Eidechse
Status:
Senior-Partner
(6788 Beiträge, 3637x hilfreich)

Antrag stellen, so wie es in $ 300 InsO vorgesehen ist. Der Antrag wird dem IV zur Stellungnahme zugeleitet und dann wird nach 3Jahren entschieden.

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen