Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
480.015
Registrierte
Nutzer

Verkäufer gibt es nicht

16.1.2003 Thema abonnieren Zum Thema: gibt
 Von 
Günther Schmalisch
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Verkäufer gibt es nicht

Habe am 4.1.03 bei eBay einen Acer-Monitor bei einer Firma aus Rudolstadt ersteigert und das Geld wie gefordert überwiesen. Nun weiß ich mittlerweile, dass es weder diesen pcmarkt noch die angegebene Person tatsächlich existieren.
Ich habe mehrmals per e-mail die Lieferung des Monitors bzw. die Rücküberweiseung des Geldes angemahnt. Keine Reaktion! ebay hat die Firma mittlerweile ausgeschlossen, die Betroffenen (außer mir noch 4) aber nicht informiert.
Wie bekomme ich mein Geld zurück??

Günther

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 24 weitere Fragen zum Thema
gibt


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Ruedi
Status:
Frischling
(17 Beiträge, 2x hilfreich)

Ebay muß doch alle Daten vom Verkäufer haben, da man ohne Angabe einer Bankverbindung gar nicht erst verkaufen kann.
Lass dir von ebay eine Bestätigung geben, dass der Kaufvertrag abgeschlossen wurde und gehe damit zu deiner Bank. Wenn das Konto des Verkäufers noch existiert, sollte diese das Geld zurück überweisen.
Ansonsten bleibt dir wohl nur eine Anzeige gegen den Verkäufer ... die Polizei muß sich dann die vorhandenen Daten von ebay über diese Person anfordern und der Sache nach gehen.

Viel Glück dabei ...

ruehau@web.de

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Verkäufer will nicht liefern, was jetzt?
Die Antworten findet ihr hier:


Der Verkäufer liefert nicht?

von Rechtsanwalt René Iven
Onlinekäufe sind bequem, bergen aber auch Risiken. Nicht selten leistet der Käufer Vorkasse, die vereinbarte Warenlieferung lässt jedoch auf sich warten. / Erfahrungsgemäß ... mehr