Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
501.403
Registrierte
Nutzer

Vergütungsanspruch des ehem. IV bei vereinf. Verf.

15.1.2014 Thema abonnieren
 Von 
netbank-opfer
Status:
Beginner
(105 Beiträge, 11x hilfreich)
Vergütungsanspruch des ehem. IV bei vereinf. Verf.

aufgrund einer sofortigen Beschwerde hat das Landgericht das Verfahren rückwirkend von einem Regelinsolvenzverfahren in ein vereinfachtes Verfahren geändert und den IV nicht zum Treuhänder zugelassen.

Nach welchen Paragrafen hat der ehemalige und ehemalige vorl. IV einen Vergütungsanspruch zulasten der Insolvenzmasse?

Meiner Interpretation des InsoVV § 1 nach ist dies zumindest dort auch nicht vorgesehen bzw. ableitbar.

Das falsche Verfahren wurde auch noch fehlerhaft vom IV als vorheriger Gutachter selbst vorgeschlagen (gibt mehr Geld!) !

-- Editiert netbank-opfer am 15.01.2014 11:14

-- Editiert netbank-opfer am 15.01.2014 11:25

-- Editiert netbank-opfer am 15.01.2014 11:26

-- Editiert netbank-opfer am 15.01.2014 11:48

Verstoß melden
Neu

Darf's noch eine Frage mehr sein?

Viele oder regelmäßige Fragen? Mit der Frag-einen-Anwalt.de Flatrate unbegrenzt Fragen stellen.
Sie haben ein Problem, von dem Sie wissen, dass noch mehr Fragen kommen? Sie sind Handwerker, Arzt, Freiberufler oder Gründer? Dann sollten Sie sich das mal näher anschauen.
Details anschauen


Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen