Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
480.015
Registrierte
Nutzer

Verfahren auf Eis legen...

7.1.2004 Thema abonnieren Zum Thema: Verfahren
 Von 
Susanne K.
Status:
Frischling
(9 Beiträge, 0x hilfreich)
Verfahren auf Eis legen...

Hallo!

Vielleicht hat ja jemand einen Tip für mich.

Ich habe vor über drei Jahren jemanden auf Schadensersatz verklagt. Die Chancen standen sehr gut, weswegen ich es gemacht habe auch ohne eine Rechtschutzversicherung zu haben.
Bei der Verhandlung kam dann raus, daß derjenige kurz vorher einen Offenbarungseid geleistet hatte.
Der Richter wollte wegen des Betrages einen Gutachter einschalten.
Nur zu meinem Problem: den Gutachter möchte ich nicht bezahlen, weil beim Gegner sowieso nichts zu holen ist. Für das Gutachten will das Gericht 1000,- Euro vorab haben. Weitere Ausgaben möchte ich vermeiden. Deswegen halten wir das Verfahren so irgendwie in der Schwebe und versuchen einen Vergleich zu bekommen. Natürlich ist da nichts zu holen. Zumal sich die Gegenpartei auch seit drei Jahren nicht mehr meldet.

Nun frage ich mich, was ich weiter tun kann! Man kann doch so ein Verfahren nicht noch länger auf Eis legen? Was habe ich für Möglichkeiten? Die Klage zurück zu ziehen würde doch bedeuten, daß ich die Kosten der Gegenpartei auch tragen muß?

Für Tips wäre ich wirklich dankbar. Das war wirklich einer der größten Fehler, die ich je gemacht habe. Zumal ich es mir hätte denken können, das sowas passiert.

Liebe Grüsse
Susanne

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 224 weitere Fragen zum Thema
Verfahren


3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Jogibear
Status:
Student
(2659 Beiträge, 645x hilfreich)

naja so ein Titel ist 30 Jähre gültig. Da ist die Chance da, das der nach 20 Jahren nicht mehr eine EV abgeben tut.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Susanne K.
Status:
Frischling
(9 Beiträge, 0x hilfreich)

Hallo Jogibear,

danke für Deine Antwort. Daß der Typ jemals wieder auf die Beine kommt glaube ich nicht. Hat damals als der Schaden entstanden ist schon nur auf der faulen Haut gelegen, hat kurz vor der Verhandlung noch einen Herzanfall gehabt und ist seitdem Frührentner. Ich schätze, daß er auch keine 20 Jahre mehr leben wird. :-/

Viele Grüße
Susanne

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Susanne K.
Status:
Frischling
(9 Beiträge, 0x hilfreich)

Halloooo,

weiß denn niemand Rat? Wäre wirklich dankbar, wenn jemand eine Idee hätte! :-/

Liebe Grüsse
Susanne

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Wie sind die Kosten im Zivilprozess?
Die Antworten findet ihr hier:


Recht haben und Recht bekommen

Was Sie über den Ablauf eines Zivilprozesses wissen sollten / Was erwartet mich im Zivilprozess? Die nun folgende (kurze) Erläuterung ist für denjenigen (künftigen) ... mehr

Prozesskostenrechner

Was kostet ein Prozess? Der 123recht.net Partner Allianz Prozessfinanzierung bietet auf seinen Internetseiten einen übersichtlichen RVG/GKG Prozesskostenrechner in der Fassung vom 1.7.2004 an, der auch zum Download als Installationsdatei verfügbar ist... mehr