Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
480.015
Registrierte
Nutzer

Urlaubsanspruch im 6monatigen Praktikum

 Von 
Lilo
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Urlaubsanspruch im 6monatigen Praktikum

derzeit studiere ich abends an der Bayer.Akademie für Werbung (=kein akademisches, staatlich anerkanntes Studium; gilt eher als Berufsausbildung).
Tagsüber absolviere ich ein freiwilliges Praktikum in einer Agentur. Mein Praktikumsgeber hat mir die Klausel "...hat in den 6 Monaten keinen Anspruch auf Erholungsurlaub." geschrieben.
Hingegen habe ich von anderer Seite gehört, ich gelte als "in der Berufsausbildung beschäftigte Person" bzw.als "arbeitnehmerähnliche Person", der sehrwohl gemäß dem BUrlG in diesem halben Jahr 12 Tage Urlaub zustehen.
Wer weiß genaueres?

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 581 weitere Fragen zum Thema
Urlaubsanspruch Praktikum


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
sling
Status:
Frischling
(35 Beiträge, 13x hilfreich)

auch Praktikanten haben Anspruch auf Urlaub, d. h. sie fallen unter das Bundesurlaubsgesetz. Demnach stehen jedem Arbeitnehmer 24 Tage Urlaub im Jahr zu. Dir also 12. Wenn dein Arbeitgeber nicht will, dass Du während der 6 Monate Urlaub machst, so muss er Dir am Ende des Praktikums 12 Tage auszahlen.
Viel Glück!

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Die wichtigsten Probleme im Arbeitsrecht
Die Antworten findet ihr hier:


Die wichtigsten Probleme im Arbeitsrecht

Abmahnung, Kündigung, Urlaub, Datenschutz und mehr - die häufigsten Probleme zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber / Mit dem Arbeitsrecht kommt man oft schon während der Schul- oder Studienzeit beim Jobben in Berührung. Als Berufstätiger sind Kenntnisse der wesentlichen arbeitsrechtlichen Regelungen in jedem Fall notwendig.. mehr