Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
480.252
Registrierte
Nutzer

Unterhaltsfrage

6.1.2008 Thema abonnieren Zum Thema: Unterhaltsfrage
 Von 
einsplusdrei80
Status:
Frischling
(10 Beiträge, 0x hilfreich)
Unterhaltsfrage

Ich habe mit meinem "Noch-auf-dem-Papier-Mann" drei Kinder von 6,5 und 2 Jahren. Ich bekomme Unterhaltsvorschuss da er nicht zahlen will. Ich habe diesen erst 2 Monate nach der Trennung beantragt da er eben sich geweigert hat zu zahlen. Unterhaltsklage läuft. Wie ist das, stehen mir für die 8 Wochen ohne Unterhaltsvorschuss die Zahlungen nachwirkend zu? Wie sieht das aus wenn cih einen Titel bekomme, muss er dann die Differenz zum UV zahlen) Bekomme derzeit für den ältesten 168E dür die jüngeren je 125 Euro, nach Tabelle würde der Betrag aber höher liegen.

Verstoß melden

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt im Familienrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 31 weitere Fragen zum Thema
Unterhaltsfrage


2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest123-1540
Status:
Praktikant
(880 Beiträge, 182x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
einsplusdrei80
Status:
Frischling
(10 Beiträge, 0x hilfreich)

Ja er wurde sofort von meiner Anwältin aufgefordert Unterhalt zu zahlen.Aber er weigert sich bis heute.....

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Die wichtigsten Probleme im Familienrecht
Die Antworten findet ihr hier:


Die wichtigsten Probleme im Familienrecht

Ehe, Scheidung, Unterhalt, Betreuung, Vormundschaft, Pflegschaft – die häufigsten Probleme aus dem Familienrecht / Das Familienrecht regelt sämtliche Rechtsbeziehungen von durch Ehe, Lebenspartnerschaft, Familie und Verwandtschaft verbundenen Personen. mehr