Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
479.629
Registrierte
Nutzer

Unterhalt für mich gestrichen

4.1.2010 Thema abonnieren Zum Thema: Unterhalt
 Von 
kathilein10
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)
Unterhalt für mich gestrichen

Hallo liebe Community,

ich habe ein Problem. Bis letzten Monat habe ich (20Jahre alt) studiert. Mein Studium habe ich im Oktober begonnen. Leider hat mir der Studiengang und das Studieren im Allgemeinen garnicht zugesagt worauf ich mich beworben habe und im Sommer eine Ausbildung beginnen werde. Meine Eltern sind geschieden und ich habe bis letzten Monat immer den Unterhalt von meinem Vater auf mein Konto überwiesen bekommen (450Euro). Diesen Monat blieb es aus woraufhin ich meinen Vater danach fragte. Er meinte, dass er mich nur solang unterstützt, wie ich studiere. Da ich das jetzt nicht mehr tue bekomme ich nichts weiter von ihm. Das kann er doch nicht machen, oder? Ich wohne bei meiner Mama aber die muss doch auch weiterhin für mich bezahlen. Das geht doch nicht nur mit dem Kindergeld. Kann ich das Geld einklagen?

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 9383 weitere Fragen zum Thema
Unterhalt


7 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
meri
Status:
Master
(4828 Beiträge, 1647x hilfreich)

Es gibt Urteile verschiedener Oberlandesgerichte, wonach ein 'Kind' welches sich nicht in beruflicher oder schulischer Ausbildung befindet, k e i n e n Unterhaltsanspruch hat. Es hat für seinen Lebensunterhalt selbst zu sorgen. Mit der Kindergeldkasse würde ich auch reden, ansonsten droht eine Rückzahlung überzahlten Kindergeldes.

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
kathilein10
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)

Aber von was soll ich denn in der Zeit bis August leben? Meine Mutter kann doch nicht allein für mich aufkommen.

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
kathilein10
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)

Ich bin ja auf der Suche nach einem 400 euro job. Muss ich dann von dem Geld etwas meiner Mutter geben?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
meri
Status:
Master
(4828 Beiträge, 1647x hilfreich)

Vielleicht will sie gar nichts.

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
Loddar
Status:
Junior-Partner
(5208 Beiträge, 810x hilfreich)

Hallo,

quote:
Ich bin ja auf der Suche nach einem 400 euro job. Muss ich dann von dem Geld etwas meiner Mutter geben?

Warum nur 400€? Warum kein Ganztags-Job?
Wenn deine Mutter Kostgeld von dir verlangt, musst du wohl was abdrücken.
Jedenfalls bist du in der Zeit, in der du keiner Ausbildung nachgehst, nicht unterhaltsberechtigt und verpflichtet, für deinen Lebensunterhalt selbst zu sorgen.

Grüßle

-----------------
""Jeder, der sich die Fähigkeit erhält, Schönes zu erkennen, wird nie alt werden.""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
azrael
Status:
Master
(4946 Beiträge, 661x hilfreich)

quote:
Aber von was soll ich denn in der Zeit bis August leben? Meine Mutter kann doch nicht allein für mich aufkommen.

Manchmal könnte man sich ob solcher Fragen einer 20(!!!)-jährigen fast totlachen. Oder eher das Heulen kriegen.

-----------------
"gruß azrael"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#7
 Von 
meri
Status:
Master
(4828 Beiträge, 1647x hilfreich)

Spruch meines Hartzelndes Sohnes:

Wer Arbeit will, findet auch welche :augenroll:

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Die wichtigsten Probleme im Familienrecht
Die Antworten findet ihr hier:


Die wichtigsten Probleme im Familienrecht

Ehe, Scheidung, Unterhalt, Betreuung, Vormundschaft, Pflegschaft – die häufigsten Probleme aus dem Familienrecht / Das Familienrecht regelt sämtliche Rechtsbeziehungen von durch Ehe, Lebenspartnerschaft, Familie und Verwandtschaft verbundenen Personen. mehr