Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
480.015
Registrierte
Nutzer

Unerwünschte Plakate am Gartenzaun

19.10.2001 Thema abonnieren
 Von 
Knurrhahn
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Unerwünschte Plakate am Gartenzaun

Wer kennt das nicht - ungefragt wird der Gartenzaun mit Werbeplakaten (z.B.Circus) bestückt:
1. Gibt es einen Beseitigungsanspruch gegen Anbringer bzw. Auftraggeber ?
a. aus Besitzrecht ?
b. aus Eigentumsrecht ?
2. Unterlassungsanspruch, Unterlassungserklärung, - evtl.strafbewehrt (zB. 5.00 DM pro Wh-Fall) ?
3. Schadensersatzanspruch gegen Anbringer bzw. Auftraggeber aus Delikt bzw. Sachenrecht ?
4. Zahlungsanspruch wegen unerlaubter Nutzung bzw. aus (konkludentem) Vertrag (bei Duldung), notfalls bei Nachweis zahlungswilliger Anbieter ?
5. Schadenseratz wegen Beschädigung Zaun durch Nägel,Schrauben, Leim,etc. ?
Wer hat hier Erfahrung bzw. hilfreiche Tipps ???

Knurrhahn

Verstoß melden


Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen