Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
480.405
Registrierte
Nutzer

Umzugskosten von Steuer absetzen

5.1.2017 Thema abonnieren Zum Thema: Steuer absetzen
 Von 
Baumquak
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)
Umzugskosten von Steuer absetzen

Hallo,
Ich bin österreichischer Staatsbürger und habe im vergangenen jahr eine Stelle als Arzt an einem deutschen Krankenhaus angetreten. Vorher habe ich in Österreich gewohnt.
Ich habe den Umzug alleine durchgeführt, hierzu waren insgesamt zwei Autofuhren erforderlich, d.h. dreimal die einfache Fahrt.
Weiß jemand, wie es hier mit der steuerlichen Absetzbarkeit aussieht? Tankrechnungen habe ich leider nicht aufgehoben.
Vielen Dank und liebe Grüße

Verstoß melden

Haben Sie sich versteuert?

Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 3980 weitere Fragen zum Thema
Steuer absetzen


3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
muemmel
Status:
Unsterblich
(22186 Beiträge, 11775x hilfreich)

Sie sind ledig? Nun, dann dürfen Sie für "besondere Umzugskosten" ohne Nachweis eine Pauschale von 730/746 Euro (bis Februar/ab März) ansetzen. Bitte beachten, daß Werbungskosten sich in D nur auswirken, wenn man die Werbungskostenpauschale von 1.000 Euro/Jahr überschreitet!

Signatur:Bei nur einer Ratte im Zimmer handelt es sich nicht um einen Reisemangel ( Amtsgericht Köln).
1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Baumquak
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)


ja, ledig bin ich.
Okay, ich hatte gehofft ich könnte die Fahrtkosten vielleicht zusätzlich noch irgendwie absetzen :grins:
Das mit den 1000€ ist mir bewusst, allerdings pendel ich auch 30km einfach zur Arbeit und musste mir einige Fachbücher anschaffen, da sollte ich also drüber kommen.

Danke soweit!

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
muemmel
Status:
Unsterblich
(22186 Beiträge, 11775x hilfreich)

Noch ein Tipp: Sollten Sie einer kirchensteuerpflichtigen Kirche angehören (z. B. der kath. Kirche - soll in Österreich ja vorkommen...), können Sie die Kirchensteuer als Sonderausgabe von der Steuer absetzen. Da gibt es keine 1.000-Euro-Pauschale, so daß sich das recht schnell lohnt.

Signatur:Bei nur einer Ratte im Zimmer handelt es sich nicht um einen Reisemangel ( Amtsgericht Köln).
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen