Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
480.252
Registrierte
Nutzer

Überweisung auf gelöschtes Girokonto

12.10.2017 Thema abonnieren Zum Thema: Überweisung
 Von 
heinetz
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 0x hilfreich)
Überweisung auf gelöschtes Girokonto

Angenommen ....

... Max Muster meldet im September sein Auto ab und erhält einige Zeit später automatisch eine Rückzahlung über die bereits für das laufende Jahr gezahlte KFZ-Steuer auf sein Konto bei der Geld-Bank. Nun erwartet er nur noch eine entsprechende Rückzahlung des Versicherungsbeitrags der Risiko-Versicherung, den er auch schon bis Jahresende bezahlt hatte. Im Oktober fragt er bei der Risiko-Versicherung nach. Die antwortet, der Vertrag sei mit der Abmeldung aufgehoben worden und das Geld sofort auf sein Konto bei der Finanz-Bank überwiesen worden. Das Konto bei der Finanzbank ist allerdings bereits im April gelöscht worden. Die Risiko-Versicherung behauptet, sie hätte keinen Rücklauf erhalten.

Wie kommt Max Muster nun an sein Geld?

gruss,
heinetz

Verstoß melden

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 38 weitere Fragen zum Thema
Überweisung


5 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(52924 Beiträge, 24001x hilfreich)

Wann hat Max Muster den der Risiko-Versicherung den Wechsel des Kontos mitgeteilt?
Und wie kann Max Muster den Zugang beweisen?



Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
heinetz
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 0x hilfreich)

Das hat Max Muster schlicht vergessen ;(

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Eugenie
Status:
Student
(2146 Beiträge, 790x hilfreich)

Wenn das Konto bei der Bank nach Löschung an einen anderen vergeben wurde, könnte Max Pech haben, wenn der neue Inhaber das Geld nicht herausgibt! Dafür spricht,, das das Geld nicht zurück geschickt wurde!
Da ja seit einiger Zeit die Banken Empfänger und Kontonummer nicht mehr abgleichen (mE eine Frechheit bei den Gebühren!), ist es besonders wichtig bei Rückerstattungen die richtige Kontoverbindung anzugeben.

E.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(52924 Beiträge, 24001x hilfreich)

Zitat (von heinetz):
Das hat Max Muster schlicht vergessen ;(

Pech.


Nun müsste Max nachforschen wo das Geld hinging und den Empfänger zur Herausgabe auffordern. Notfalls verklagen.



Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
heinetz
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 0x hilfreich)

Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Bank meine alte Kontonummer nach nicht mal 6 Monaten für ein neues Konto verwendet.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen