Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
480.336
Registrierte
Nutzer

Überstunden und Krank

5.1.2008 Thema abonnieren Zum Thema: Krank Überstunden
 Von 
BIFI-1970
Status:
Frischling
(46 Beiträge, 6x hilfreich)
Überstunden und Krank

Hallo und noch nen frohes neues Jahr!

Ich schilder hier mal ein Problem.Ich bin am 27.12.2007 ins Krankenhaus gekommen und operiert worden.Bis zum 04.01.2008 war ich dann krank geschrieben.Heute 05.01.2008 war wieder mein erster Arbeitstag.Dort ist mir dann auf dem Dienstplan aufgefallen das man meine Krank Tage nicht als Krank aufgeschrieben hat.
Ich hätte am 27.12 und 28.12 Frühdienst gehabt,am 31.12 auch Frühdienst und vom 01.01 bis 04.01 Spätdienst.Nun hat man aber während ich krank war die Dienste vom Plan gestrichen und mir dafür Überstunden Frei gegeben und nicht vermerkt das ich eigentlich krank bin.
Nun zu meiner Frage ist es zulässig aus dem Krank Überstundenfrei zu machen und außerdem meine Dienste in meiner Abwesenheit zu streichen und sich dann für Überstundenfrei zu entscheiden? Ich habe heute nur zur Antwort bekommen ich hätte so viele Überstunden und man müsse ja dafür sorgen das ich die endlich mal los werde.

Für eure Antworten bedanke ich mich schon mal im Vorraus.

Verstoß melden

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 1647 weitere Fragen zum Thema
Krank Überstunden


3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
venotis
Status:
Unparteiischer
(9555 Beiträge, 1850x hilfreich)

Hallo, so einfach darf sichs der AG dann doch nicht machen. Ist denn noch irgenwie sichtbar auf dem Plan, dass da was geändert wurde? Oder bekommt ihr Kopien der Pläne ausgehändigt o.ä.?

MfG

AG = Arbeitgeber

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
BIFI-1970
Status:
Frischling
(46 Beiträge, 6x hilfreich)

Es ist auf dem Plan noch ersichtbar wie ich hätte arbeiten müssen.Das darf nicht geändert werden falls mal eine Kontrolle von der Heimaufsicht oder dem MDK kommt.Dann muß zu sehen sein wer ,wann unde wie für welchen Dienst eingeplant war.Also kann ich das jederzeit nachweisen wie mein Dienst vorher war.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
venotis
Status:
Unparteiischer
(9555 Beiträge, 1850x hilfreich)

Kopiere es dir, wenn möglich. Abfotografieren geht vielleicht auch, wenn die Auflösung dazu reicht.
Allerdings wirst du den AG dazu auffordern müssen (am besten schriftlich mit Fristsetzung), deine Überstunden wieder gutzuschreiben und Entgeltfortzahlung zu leisten. Von alleine wird er das sicher nicht machen.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Überstunden bezahlen - hat man Anspruch?
Die Antworten findet ihr hier:


Überstunden - bekomme ich die bezahlt?

von Rechtsanwalt Alexander Bredereck
Die Rechte des Arbeitnehmers zur Überstundenabgeltung nach erfolgter Kündigung / Wann kann der Arbeitnehmer zusätzlichen Lohn für Überstunden ... mehr

Freizeitausgleich oder Vergütung für Überstunden

von Rechtsanwalt Alexander Bredereck
Wann hat der Arbeitnehmer Anspruch auf Vergütung von Überstunden? / Überstunden/Mehrarbeit muss in der Regel vergütet werden, allerdings kann statt dessen ... mehr

Die Anordnung und Vergütung von Überstunden

Was Arbeitgeber und Arbeitnehmer über wirksame Vereinbarungen wissen sollten / Überstunden sind in deutschen Unternehmen keine Seltenheit. Sowohl bei Arbeitgebern als auch bei Arbeitnehmern herrscht in diesem Bereich jedoch oftmals Unsicherheit: ... mehr