Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
480.084
Registrierte
Nutzer

True Religion Jeans - Verkauf in BRD verboten?

3.1.2006 Thema abonnieren Zum Thema: Verkauf
 Von 
Klepsios
Status:
Frischling
(7 Beiträge, 0x hilfreich)
True Religion Jeans - Verkauf in BRD verboten?

Hallo,
die Sache mit A&F hatten wir ja schon mit den Abmahnungen, wie sieht es eigentlich mit den True Religion Jeans aus, dürfen diese auch nicht hier in Deutschland verkauft werden?
Kennt sich einer aus?

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 1909 weitere Fragen zum Thema
Verkauf


18 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Klagdichreich
Status:
Bachelor
(3114 Beiträge, 410x hilfreich)

Warum sollte originale Ware hier nicht verkauft werden dürfen? Zwar ist True Religion in Deutschland schwer zu haben (schade) aber so lange der Stoff der Hosen nicht aus THC-haltigem Hanf ist, spricht nichts gegen den Verkauf von Originalen.


-- Editiert von klagdichreich am 03.01.2006 14:19:09

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Mareike123
Status:
Unparteiischer
(9596 Beiträge, 1482x hilfreich)

Wenn die Ware nicht zuvor mit Zustimmung des Markeninhabers in der EU auf den Markt gebracht wurde (sondern nur z.B. in den USA oder in Rußland), steht da aber das MarkenG vor.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Klagdichreich
Status:
Bachelor
(3114 Beiträge, 410x hilfreich)

Habe mich gerade noch mal schlau gemacht und gebe Ihnen Recht. Das MarkenG war mir bisher neu. Wieder was gelernt. :)

-----------------
"Es hat alles zwei Seiten. Doch erst wenn man erkennt, dass es drei sind, erfaßt man die Sache. "

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
Klepsios
Status:
Frischling
(7 Beiträge, 0x hilfreich)

Was ist das MarkenG? Kenne mich nicht so aus.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
Klagdichreich
Status:
Bachelor
(3114 Beiträge, 410x hilfreich)

Wenn in diesem Forum ein Wort mit einem großen G endet, so steht dieses meist für Gesetz. So auch in diesem Fall.

-----------------
"Es hat alles zwei Seiten. Doch erst wenn man erkennt, dass es drei sind, erfaßt man die Sache. "

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
Mareike123
Status:
Unparteiischer
(9596 Beiträge, 1482x hilfreich)

Der Vollständigkeit halber noch der passende §24 I MarkenG :

'Der Inhaber einer Marke oder einer geschäftlichen Bezeichnung hat nicht das Recht, einem Dritten zu untersagen, die Marke oder die geschäftliche Bezeichnung für Waren zu benutzen, die unter dieser Marke oder dieser geschäftlichen Bezeichnung von ihm oder mit seiner Zustimmung im Inland, in einem der übrigen Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum in den Verkehr gebracht worden sind. '

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#7
 Von 
Zoldak
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 0x hilfreich)

hi!
ich bin ganz neu hier drin, also erstmal an alle hallo!!!

ich habe dem beitrag leider nicht entnommen, ob nun der verkauf der jeans verbote ist oder nicht...vielleicht könnte mir einer von euch weiterhelfen :)
ich weiß auch nicht wo ich mich informieren kann...ich habe bei google gesucht und leider nicht gefunden. eine seite von eBay gab es mal, jedoch ist diese bereits gelöscht.
ich möchte die jeans hier in deutschland eventuell anbieten und hätte doch gerne vorher gewusst, ob ich mich damit nicht strafbar mache....
ach so, und die 'antik denim' auch....

vielen dank im vorraus

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#8
 Von 
jensrussel
Status:
Schüler
(231 Beiträge, 9x hilfreich)

Welcher § besagt, dass wenn ich ausschliesslich privater Natur, also nicht gewerblich; keine Ware mit Markennamen verkaufen darf?
Soweit mir bekannt, treffen alle rechtlichen Verbote und Richtlinien für gewerbliche Verkäufer zu.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#9
 Von 
Mareike123
Status:
Unparteiischer
(9596 Beiträge, 1482x hilfreich)

Die Verbote des MarkenG beziehen sich auf *geschäftlichen* Verkehr, das ist schwächer (d.h. umfassender) als 'gewerblich'.
Geschäftlich ist bereits alles, was auf Dauer angelegt ist. Der Verkauf eines einzelnen Artikels also nicht, bei mehreren kann es schon problematisch werden.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#10
 Von 
jensrussel
Status:
Schüler
(231 Beiträge, 9x hilfreich)

Richtig, sobald ein Privater mehrere neue, also nicht gebrauchte Markenartikel eines gleichen Namens verkauft,kann es Probleme geben. Bei gebrauchten Artikeln gibt es keine Probleme. Aber immer vorausgesetzt, es wird privat verkauft.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#11
 Von 
Zoldak
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 0x hilfreich)

hi!
also, kann ich (angehender ebayshop) keine der jeans verkaufen???woher erfahre ich denn, ob ich mich mit dieser bestimmten marke strafbar mache oder nicht??gibt es irgend eine liste (oder so) wo man reinschauen kann? bei ebay werden diese marken ja in mengen gehandelt...die antik denim bekommt man ja noch in anderen läden hier in bdr, aber die true religion??

danke für eure hilfe

liebe grüße

anna

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#12
 Von 
jensrussel
Status:
Schüler
(231 Beiträge, 9x hilfreich)

Nein, ohne weiteres würde ich es nicht riskieren. Bleibt Dir nur die Anfrage beim Hersteller, ob Du verkaufen darfst.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#13
 Von 
azrael
Status:
Master
(4946 Beiträge, 662x hilfreich)

True religion Brand Jeans sind über die Firma CONLEY'S Modekontor in Deutschland zu haben, man kann sie im aktuellen Katalog finden. Also gehe ich mal davon aus, dass man diese Jeans in Deutschland regulär verkaufen darf.

http://conleys.de/sr022produktVP.szz?auspraegung=denim&isSearch=true&bestellnummer=2493926&categoryPath=%2Fentdeckungsreise%2Fbluejeans&groesse=32&anzahl=1

"gruß azrael"

-- Editiert von azrael am 12.02.2006 13:03:48

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#14
 Von 
Zoldak
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 0x hilfreich)

hi!
vielen dank nochmal für eure hilfe...ich habe bereits dem hersteller eine email geschrieben, jedoch noch keine antwort erhalten....

liebe grüße

anna

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#15
 Von 
jensrussel
Status:
Schüler
(231 Beiträge, 9x hilfreich)

@azrael,
Vielleicht hat diese Firma alleiniges Vertriebsrecht für Deutschland. Und wenn dann ein anderer Verkäufer seine Ware an den Mann bringen möchte, kann es gaaaanz schön teuer werden.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#16
 Von 
azrael
Status:
Master
(4946 Beiträge, 662x hilfreich)

Nee, glaub ich nicht. Gib mal True Religion Jeans in Google ein, da findet man zig Händler und Geschäfte, die diese Jeans verkaufen.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#17
 Von 
Zoldak
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 0x hilfreich)

hab ich mir auch schon angeschaut und habe ein paar gefunden...jedoch waren auch welche drunter, die ihren sitz auch in den usa haben...
mal sehen, ob sich jemand von true religion bei mir meldet...

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#18
 Von 
Zoldak
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 0x hilfreich)

hi!
hab die antwort von true religion...und man bekommt sie auch in bdr....
unter diesem link kann man feststellen welche marken in bdr zu haben sind...
http://www.klartext.de/main-5.html
also, ist der verkauf in bdr wohl ok..
liebe grüße

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen