Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
480.015
Registrierte
Nutzer

Straftaten gegen die körperliche Unversehrtheit

18.6.2001 Thema abonnieren Zum Thema: Straftaten
 Von 
beate
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Straftaten gegen die körperliche Unversehrtheit

im volgenden fall wurde ich in einer gaststätte von einer fremden Frau angegriffen und ins Gesicht geschlagen,weil ich mich kurz mit ihren Mann unterhalten hatte.da ich mich werte ,wurde die frau am Finger verletzt ,so das sie ins Krankenhaus zum nähen muste
Wie sieht es mit dem Recht auf Notwehr aus ?

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 23 weitere Fragen zum Thema
Straftaten


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
gitta
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)

Für Notwehr muss ein Angriff vorliegen - Wenn Sie geschlagen wurden, und danach erst die Frau verletzten, ohne dass diese noch angreift, fällt Notwehr aus. Wehrten Sie sich tatsächlich gegen den erfolgenden Angriff, dann greift das Notwehrrecht. Zu beachten ist aber, daß die Notwehr nicht unverhältnismäßig ist: Haben Sie sich gegen eine Backfeife mit ihrem Bierglas o.ä. verteidigt, könnte das durchaus eine Überschreitung des Notwehrrechts sein.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen