Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
480.336
Registrierte
Nutzer

Steuererstattung als Wochenendpendler

5.1.2015 Thema abonnieren
 Von 
derduif
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Steuererstattung als Wochenendpendler

Hallo zusammen,

ich bin seit 2014 Wochenendpendler und würde das gerne von der Steuer absetzen. Hier die Eckdaten:

Ich pendle sonntags von Berlin nach Köln (ca. 570 km) und mittwochs zurück von Köln nach Berlin. Dabei nutze ich meist die Bahn, gelegentlich aber auch Flugzeug oder Mitfahrgelegenheiten.
Die Wohnung in Köln wird von meinem Unternehmen getragen. Da ich für meinen Wohnsitz in Berlin noch die Kosten trage, wird die Wohnung in Köln nicht auf meine Einkommenssteuer angerechnet.

Nun meine einfachen Fragen:

Wie genau kann ich mein Wochenendpendeln steuerlich geltend machen? Über die Pendlerpauschale? Oder doppelte Haushaltsführung (für den Haushalt in Köln bezahle ich ja nicht)?

Wird dabei eine Streckenpauschale veranschlagt, oder muss ich all meine Rechnungen sammeln, zusammenrechnen und einreichen?

Ich hoffe sehr, dass ihr mir helfen könnt! Vielen Dank schon mal!

Verstoß melden

Haben Sie sich versteuert?

Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten



4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(28867 Beiträge, 8856x hilfreich)

Die Fahrten können im Rahmen der doppelten Haushaltsführung als Familienheimfahrten geltend gemacht werden. Es wird dabei die Pauschale angerechnet.

Dein AG darf die Kosten für die Wohnung in Köln nur deswegen steuerfrei übernehmen, da es sich um Werbungskosten im Rahmen der doppelten Haushaltsführung handelt.

-----------------
" "

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Eugenie
Status:
Student
(2146 Beiträge, 790x hilfreich)

es können auch die tatsächlichen Fahrtkosten angesetzt werden, dazu muss man alle Belege aufheben und eine gesonderte Aufstellung dazu machen. In den ersten 3 Monaten der doppelten Haushaltsführung können auch Verpflegungsaufwendungen als Pauschale angesetzt werden. Sehen Sie sich mal dazu die Anlage N an: dort ist alles aufgelistet, was in Frage kommen könnte.
E.

-----------------
"Rike"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
derduif
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

Vielen Dank für die Antworten!

Eine Frage ergibt sich daraus allerdings noch: heißt Familienheimfahrten, dass ich dafür verheiratet sein muss? Ich bin nämlich ledig...

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
muemmel
Status:
Unsterblich
(22186 Beiträge, 11775x hilfreich)

heißt Familienheimfahrten, dass ich dafür verheiratet sein muss? Nö. Der Ort, an dem man fährt, muß bloß der Lebensmittelpunkt sein. Das kann auch dadurch gegeben sein, daß man da Freunde und/oder Verwandte hat, oder natürlich auch den Partner/die Partnerin.

-----------------
" Lebenslänglich sind NICHT 25 Jahre!"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Muss ich eine Steuererklärung abgeben?
Die Antworten findet ihr hier:


Folgen verspäteter Abgabe der Einkommensteuererklärung

von Rechtsanwalt Dr. Christian Fuchs
Die Abgabe einer Steuererklärung ist noch möglich und sinnvoll / Am 31.5. war es mal wieder soweit. Die Frist zur Abgabe der Jahressteuererklärung 2011 lief ab. ... mehr