Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
490.902
Registrierte
Nutzer

Steuererklärung nach dem Verlassen der Bundesrepublik Deutschland

 Von 
Adis33
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)
Steuererklärung nach dem Verlassen der Bundesrepublik Deutschland

Hallo zusammen,
Ich möchte wissen, ob ich eine Steuererklärung für das Jahr 2017 machen kann, wenn ich aber im Jahr 2018 Deutschland verlasse und meinen Wohnort in Deutschland aufgebe. Bin kein Deutscher, habe nur Aufenthaltstitel in Deutschland ?

Danke

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 604 weitere Fragen zum Thema
Steuererklärung Deutschland


5 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(30528 Beiträge, 10320x hilfreich)

Der Umstand, dass man Deutschland verlässt führt für sich alleine genommen nicht zu einer Abgabepflicht für die Steuererklärung.

Sollte jedoch aus anderen Gründen eine Abgabepflicht bestehen, so wird die nicht aufgehoben dadurch, dass man Deutschland verlässt.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Adis33
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)

Ich wollte wissen, ob eine Steuererklärung möglich wäre, weil Ich viel Geld zurück verlangen kann ? Ob möglich ist dass Ich eine Steuererklärung mache ?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(30528 Beiträge, 10320x hilfreich)

Ja, möglich ist eine Steuererklärung für das Jahr 2017 auf jeden Fall.

Sogar für das Jahr 2018 kannst Du eine Steuererklärung abgeben. Die Einkünfte an Deinem neuen Wohnsitzstaat musst Du darin auch angeben, da sie dem Progressionsvorbehalt unterliegen.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
Adis33
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)

Danke für Aufklärung,
Ich war mir aber nicht sicher ob das möglich ist. Aber welcher Finanzamt in Deutschland zuständig ist für meinen Fall, der gleiche der zum letzten mal war ? An wem soll ich unterlagen absenden wenn Ich in Ausland lebe aber die Steuererklärung machen will ?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
Eugenie
Status:
Student
(2297 Beiträge, 882x hilfreich)

das Finanzamt vom letzten Wohnsitz!

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Muss ich eine Steuererklärung abgeben?
Die Antworten findet ihr hier:


Folgen verspäteter Abgabe der Einkommensteuererklärung

von Rechtsanwalt Dr. Christian Fuchs
Die Abgabe einer Steuererklärung ist noch möglich und sinnvoll / Am 31.5. war es mal wieder soweit. Die Frist zur Abgabe der Jahressteuererklärung 2011 lief ab. ... mehr