Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
480.015
Registrierte
Nutzer

Soll ALG zurück zahlen

6.1.2006 Thema abonnieren Zum Thema: ALG
 Von 
Adam29
Status:
Frischling
(18 Beiträge, 0x hilfreich)
Soll ALG zurück zahlen

Hallo,

ich betreibe seit Jahren ein Portal. Ich mache Vertrag mit Kunden, Kunde wird somit auf mein Portal veröffentlicht. Jahr ein Jahr aus, kommt so der Betrag rein ohne weitere Arbeiten.
Und das ist nicht nur ein Kunude.

Jetzt bin ich arbeitslos, beziehe ALG und das Arbeitsamt sagt:
So viel Geld kann man nicht mit weniger als 15 Std. pro Woche erzielen. das stimmt aber nicht. ich brauche ja nichts mehr zu tun, um das Geld vom Kunden zu bekommen.

Kann sich das Arbeitsamt trotzdem quer stellen und nicht zahlen.
Ich mache weniger wie 15 Std. in der Woche (bekomme trotzden mit meinem Nebengewereb viel Geld rein, was den Beamten bestimmt foppt) und steh somit dem Arbeitsmarkt doch zur Verfügung.

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 76 weitere Fragen zum Thema
ALG


2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
venotis
Status:
Unparteiischer
(9555 Beiträge, 1847x hilfreich)

Hallo Adam, da fragst du besser im Sozialrecht-Forum. Hat mit Arbeitsrecht nichts zu tun.

MfG

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Sunbee 1
Status:
Gelehrter
(10637 Beiträge, 2031x hilfreich)

@adam29

gehört eigentlich ins sozialrecht

wenn das amt dir unterstellt, mehr als 15st zu arbeiten, muß man es dir beweisen.
bekommst du alg 1 oder 2?

sunbee

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Die wichtigsten Probleme im Arbeitsrecht
Die Antworten findet ihr hier:


Die wichtigsten Probleme im Arbeitsrecht

Abmahnung, Kündigung, Urlaub, Datenschutz und mehr - die häufigsten Probleme zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber / Mit dem Arbeitsrecht kommt man oft schon während der Schul- oder Studienzeit beim Jobben in Berührung. Als Berufstätiger sind Kenntnisse der wesentlichen arbeitsrechtlichen Regelungen in jedem Fall notwendig.. mehr