Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
480.015
Registrierte
Nutzer

Seit 08/03 in Ausbildung. 01/06 Anmeldung

5.1.2006 Thema abonnieren
 Von 
Daniel1985
Status:
Frischling
(7 Beiträge, 0x hilfreich)
Seit 08/03 in Ausbildung. 01/06 Anmeldung

Hi,

habe heute von der GEZ einen Brief bekommen, wo ich meine Rundfunkgeräte anmelden soll.

Wohne bei meiner Mom und bin seit August 2003 in einer Ausbildung.

Wenn ich da jetzt reinschreibe, seit wann ich meine Geräte habe (wahrheutsgemäß ;) , muss ich dann für die Geräte seit 2003 nachzahlen?

Kann das denn sein?

Verstoß melden



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
M.J.
Status:
Lehrling
(1261 Beiträge, 148x hilfreich)

Wenn du das wahrheitsgemäß aussagst, dann musst du nachzahlen. Gib an, das du keine Geräte hast, bei deiner mom lebst und gut is.

wenn mal so ein GEZMensch, aus welchen gründen auch immer, vor deiner tür stehen hast, lass ihn einfach nicht rein ;)

-----------------
"Wer weiss, das er nichts weiss, weiss mehr, als der der nicht weiss, das er nichts weiss!"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
sammy1
Status:
Praktikant
(753 Beiträge, 137x hilfreich)

Hallo!!
Wenn Sie bei Ihrer Mutter leben und in Ihrem
Zimmer keinen eigenen Empfänger haben,hat Ihre Mutter alls bezahlt.Sollten Sie aller-
dings einen Fernseher oder Radioanlage haben
und sind über 18 Jahre müssen Sie selber
zahlen.Aber wo kein Kläger auch kein Richter.

Gruss SAMMY1

-----------------
"TUE Recht und scheue NIEMAND "

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Jung Nicole
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)

Hallo,

also ein Freund von mir hat auch mal ein Brief von der GEZ bekommen. Bzw. sie ist vor der tür gestanden und meinte er müsse zahlen. Er hat dann dort angerufen und gesagt das er in der Ausbildung ist und noch bei seinen Eltern wohnt damit war das ganze hinfällig. Solange du in der Ausbildung bist und du bei dein Eltern wohnst mußt du in der Sache gar nichts zahlen.

P.S. Soweit ist mir die Sache bekannt, er ist nicht der einzige von dem ich das so weiß.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen