Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
493.014
Registrierte
Nutzer

Scheidungstermin verschieben???

6.1.2007 Thema abonnieren Zum Thema: Scheidungstermin
 Von 
Maik007
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Scheidungstermin verschieben???

Hallo liebe Liebenden,

ich habe soeben per Post meinen Scheidungstermin erhalten.
Als Antragsteller ist mein persönliches Erscheinen angeordnet.
Nun hab ich jedoch für den Ladungstermin einen Winterurlaub gebucht und bereits bezahlt.
Wie kann ich nun den Ladungstermin verschieben bzw. kommen mit einer Terminverschiebung weitere Kosten auf mich zu?

Für Antworten danke ich im Vorraus.

Verstoß melden

Wir
empfehlen

Frag-einen-Anwalt Flatrate

Sie müssen sich neben Ihrer Arbeit auch noch um rechtliche Fragen und Belange kümmern? Das raubt Zeit und Nerven. Für Sie haben wir die Flatrate für Rechtsberatung entwickelt.

Mehr Informationen

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 24 weitere Fragen zum Thema
Scheidungstermin


2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
willow4
Status:
Schüler
(486 Beiträge, 79x hilfreich)

Da kann ich nur fragen:

Was ist dir lieber?

Ein Winterurlaub, den du eh nicht genießen kannst, weil
du neben keinem Schnee auch noch keine Scheidung hast?

Oder eine entgültige Scheidung, aber Geld in den Sand gesetzt.

Also, ich möchte nicht in
deiner Haut stecken...

Ernsthaft:
Vielleicht geht die Reise zu verschieben, stornieren...Versuch`s.

Bei Verschiebung des Scheidungstermins gelten nur wichtige Gründe, z.B. schwere Krankheit....

Und wenn du schwer krank bist, kannst du auch nicht in den Urlaub fahren und mußt stornieren.....

Den Rest überlasse ich deiner Fantasie.
Du verstehst?

:wipp:

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
guest123-977
Status:
Lehrling
(1415 Beiträge, 343x hilfreich)

--- editiert vom Admin

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Die wichtigsten Probleme im Familienrecht
Die Antworten findet ihr hier:


Die wichtigsten Probleme im Familienrecht

Ehe, Scheidung, Unterhalt, Betreuung, Vormundschaft, Pflegschaft – die häufigsten Probleme aus dem Familienrecht / Das Familienrecht regelt sämtliche Rechtsbeziehungen von durch Ehe, Lebenspartnerschaft, Familie und Verwandtschaft verbundenen Personen. mehr