Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
480.015
Registrierte
Nutzer

Schönheitsreparaturen wg. Rauchen

27.1.2003 Thema abonnieren
 Von 
Minka
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Schönheitsreparaturen wg. Rauchen

Ich habe einen Standard-Mietvertrag, d.h. Schönheitsreparaturen fallen frühestens nach drei bzw. fünf Jahren an.
Nun sind erst zwei Jahre vergangen und ich möchte ausziehen. Eigentlich müßte ich also nichts tun.
Muss ich trotzdem streichen, da ich in meiner Wohnung geraucht habe? Müßten alle Räume (Küche, Bad, Flur, zwei Zimmer)gestrichen werden, die gelbliche Wände bekommen haben?

Ich freue mich über Antwort
Minka I.

Verstoß melden



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
D. Scholdei
Status:
Beginner
(60 Beiträge, 17x hilfreich)

Hallo Minka,

die Schönheitsreparaturen sind evtl. anteilig zu erfüllen. Wenn allerdings die "Gebrauchsspuren" in der Wohnung über das normale Maß hinausgehen, wovon ich bei einer Raucherwohnung eigentlich immer ausgehe, dann wirst du um eine Renovierung der vergilbten Räume nicht herumkommen.

Gruß
Daniel Scholdei

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Minka
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

Vielen Dank, Daniel,
für die schnelle und eindeutige Antwort.
Gruß,
Minka I.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Die wichtigsten Probleme im Mietrecht
Die Antworten findet ihr hier:


Die wichtigsten Probleme im Mietrecht

Kündigung, Renovierung, Nebenkosten, Mieterhöhung und mehr - die häufigsten Probleme zwischen Mieter und Vermieter / Das Mietrecht regelt das Mietverhältnis vom Mietvertrag bis zur Kündigung und dem Auszug des Mieters. Der Vermieter überlässt „sein Eigentum“ an den Mieter... mehr