Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
495.783
Registrierte
Nutzer

Rufnummerübertragung an Dritte

5.1.2009 Thema abonnieren
 Von 
Jackmaker
Status:
Frischling
(7 Beiträge, 3x hilfreich)
Rufnummerübertragung an Dritte

Hallo,

Ich bin seit dem 3.12.08 bei kabeldeutschland Kunde und wollte gerne Die Rufnummer von meinem Vater der auch bei Kabel deutschland Kunde war bis zum 12.12.08, mitnehmen.

Nun wird mir von Kabeldeutschland mitgeteilt das aus Nutzungrechtes einer rufnummer an eine dritte person aus rechtlichen Gründen nicht möglich sei.

Was kann ich jetzt dagegen tun?

Vielen Dank

Verstoß melden

Wir
empfehlen

Frag-einen-Anwalt Flatrate

Sie müssen sich neben Ihrer Arbeit auch noch um rechtliche Fragen und Belange kümmern? Das raubt Zeit und Nerven. Für Sie haben wir die Flatrate für Rechtsberatung entwickelt.

Mehr Informationen



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Wellkamp
Status:
Praktikant
(961 Beiträge, 394x hilfreich)

Gar nichts. Wieso sollte die Firma verpflichtet sein, dir die Rufnummer eines Dritten (wenn auch mit dessen Zustimmung) zu übertragen?

Die (für Provider verpflichtende) "Rufnummernmitnahme" bezieht sich auf Anbieterwechsel einer Person, nicht auf die Übernahme "fremder" Rufnummern.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen