Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
480.336
Registrierte
Nutzer

Rücktritt vom Amt

4.1.2012 Thema abonnieren
 Von 
Dziuba
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Rücktritt vom Amt

Hallo zusammen,

wie kann ich von meinem Amt als 1.Vors. zurücktreten. Ich bin noch nicht beim Amtsgericht eingetragen.
das Problem haben der Jugendleiter und der Schatzmeister ebenfalls.

Nach den Wahlen sind Unannehmlichkeiten aufgetreten die man uns nicht im Vorfeld hat gesagt.

Aus dem alten Vorstand ist der Geschäftsführer der einzige des noch aktuellen eingetragenen Vorstands beim Amtsgericht.


-----------------
""

Verstoß melden

Probleme im Verein?

Ein erfahrener Anwalt im Vereinsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
PerryRhodan
Status:
Praktikant
(958 Beiträge, 342x hilfreich)

quote:
wie kann ich von meinem Amt als 1.Vors. zurücktreten

Was sagt denn die Satzung dazu?



-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Spezi-2
Status:
Bachelor
(3420 Beiträge, 1670x hilfreich)

Der Rücktritt muß gegenüber einem vertretungsberechtigten Vorstandsmitglied erklärt werden. Schriftform nur, wenn die Satzung dieses vorschreibt.
Das Amt beginnt mit der Annahme der Wahl. Die Eintragung ist nur deklaratorisch.
Sinnvollerweise sollte der Rücktritt so erfolgen, dass die Möglichkeit besteht, vorher einen Nachfolger zu wählen. Also nicht per sofort, sondern per XX.
Bei der Festlegung XX die Zeit für die Vorbereitung der Einladung und die Einladungsfrist lt. Satzung beachten.

-----------------
"Bewertungen freuen mich immer"

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen