Rücktritt bei eBay Kleinanzeigen?

Mehr zum Thema:

Kaufrecht Rubrik, eBay, Kleinanzeigen, Rücktritt, zurücktreten, Verkäufer, Kauf

4,29 von 5 Sterne
Bewerten mit: 5 Sterne 4 Sterne 3 Sterne 2 Sterne 1 Stern
7

Verkäufer kann nicht einfach ohne Grund vom Kauf zurücktreten

Arne Schinkel
Von Arne Schinkel
Mitgründer von 123recht.net und Frag-einen-Anwalt.de. Schreibt über das Recht aus ungewohnter Perspektive: seiner. Beachtet die Symptome und bekämpft die Ursachen. Weniger Paragrafen, mehr Eigenverantwortung. "Was jeder einzelne tun kann? Sehr viel: Verantwortung übernehmen. Und im Fall von Unrecht entscheiden: Da mache ich nicht mit!"

Frage: Ich habe mich mit einem Verkäufer auf eBay Kleinanzeigen per Mail geeinigt und das vereinbarte Geld überwiesen. Ware kam bislang nicht an, angeblich hat immer irgendwas mit der Versendung nicht geklappt. Ich wurde etwas patziger in meinen Aufforderungen an den Verkäufer, danach ist der Verkäufer vom Kauf zurückgetreten, da er mich für zu pingelig hielt. Kann er das einfach?

123recht.net: Für einen Rücktritt des Verkäufers gibt es anhand Ihrer Schilderung keine rechtliche Grundlage. Eine deutlichere, patzige Mail zur Vertragserfüllung berechtigt den verkäufer nicht, einfach vom Kauf zurückzutreten. Sie beide haben einen wirksamen Vertrag geschlossen, Sie haben Ihren Teil erfüllt und das Geld überwiesen. Der Verkäufer schuldet jetzt nach wie vor Lieferung. Machen Sie den Verkäufer darauf aufmerksam, und setzen Sie ihm eine Frist zur Lieferung. Kündigen Sie bei Nichterfüllung weitere rechtliche Schritte an.

Diskutieren Sie diesen Artikel
Das könnte Sie auch interessieren
Kaufrecht Vorsicht beim Rücktritt vom Kaufvertrag!
Internetrecht, Computerrecht Widerrufsbelehrung bei ebay-Kleinanzeigen?