Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
480.084
Registrierte
Nutzer

Reisegutschein für Drehort anbieten - Problematik MARKENRECHT!

3.1.2007 Thema abonnieren
 Von 
balur
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Reisegutschein für Drehort anbieten - Problematik MARKENRECHT!

Hallo an alle,

ich möchte im Internet eine Website einrichten, über die ich Reisegutscheine für den Besuch des Drehorts einer relativ bekannten deutschen Fernsehserie anbiete;

Die Fakten:
- Die Fernsehserie wird von einem öffentlich-rechtlichen Sender produziert und ausgestrahlt
- Der Titel der Fernsehserie ist geschützt (eingetragene Wortmarke)
- Der Name des Filmorts, wo viele Außenaufnahmen gedreht werden, und wofür die Reisegutscheine gelten sollen, ist nicht geschützt.
- Dieser Filmort-Name ist frei erfunden;
- Dieser Filmort entspricht in Wirklichkeit eben einer Gemeinde (in der ich wohne)
- Der Reisegutschein soll einen Hotelgutschein und einen Gutschein für den freien Eintritt mehrerer Attraktionen in und um dieser Gemeinde beinhalten
- Der Reisegutschein wird hochwertig gestaltet und gedruckt und soll als Geschenkgutschein dienen.

Kann ich für die Bewerbung auf der Internetseite und für die Gestaltung des Reisegutscheins folgende Ausdrücke verwenden bzw. stellen die Ausdrücke Markenrechtsverletzungen dar?

> "Reisegutschein Drehort: [Filmortname]"
> "Besuchen Sie den idyllischen Ort [Filmortname] aus der bekannten ADF-Fernsehserie [TitelderFernsehserie]"
> "Auf den Spuren von [Name des Hauptdarstellers im Film]"



Danke schon mal im Voraus!

-- Editiert von balur am 03.01.2007 23:27:42

-- Editiert von balur am 03.01.2007 23:28:41

Verstoß melden



2 Antworten
Sortierung:

#2
 Von 
treffpunktsaar
Status:
Frischling
(12 Beiträge, 4x hilfreich)

warum fragst du nicht mal bei ard?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen