Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
495.250
Registrierte
Nutzer

Reisebuchung online 2

16.3.2002 Thema abonnieren Zum Thema: Online
 Von 
Josef2
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Reisebuchung online 2

Hallo,

bei einer Reisebuchung online fehlte der Hinweis, dass es sich nicht um einen Direktflug zum Zielort handelte. Diese Information habe ich erst nach langwieriger Recherche telefonisch beim betreffenden Reisebüro herausbekommen. Daraufhin bin ich sofort vom Vertrag zurückgetreten unter Berufung auf § 119 (unvollständige Kenntnis über den Vertragsinhalt). Es folgten massive Drohungen seitens des Reisebüros.
Komme ich ohne einen teuren Anwalt aus der Sache raus?

JF

Verstoß melden

Wir
empfehlen

Frag-einen-Anwalt Flatrate

Sie müssen sich neben Ihrer Arbeit auch noch um rechtliche Fragen und Belange kümmern? Das raubt Zeit und Nerven. Für Sie haben wir die Flatrate für Rechtsberatung entwickelt.

Mehr Informationen

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 30 weitere Fragen zum Thema
Online


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Travelagent
Status:
Schüler
(171 Beiträge, 47x hilfreich)

NEIN - der "direktflug" ist keine eigenschaft der pauschalreise. manche kunden wollen sogar stornieren, wenn es sich nicht um einen "nonstop" flug handelt.
hat man aber bei der buchung dies nicht ausdrücklich verlangt und auch bestätigt bekommen, was aber KEIN reisebüro und auch kein veranstalter bestätigen kann, hat man keine chance.


gruss
travelagent

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen