Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
501.707
Registrierte
Nutzer

Rechtschutzversicherung gekündigt, richtig?

6.1.2009 Thema abonnieren
 Von 
mimi666
Status:
Schüler
(296 Beiträge, 31x hilfreich)
Rechtschutzversicherung gekündigt, richtig?

Hallo,

ich habe letztes Jahr ein Kündigungsschreiben an meine Rechtschutzversicherung geschickt.

"... hiermit kündige ich meinen Versicherungsvertrag.... zu sofort oder zum nächstmöglichen Zeitpunkt..."

Letztes Jahr (2008) erhielt ich die Antwort das es zu diesem Jahr nicht mehr möglich sei zu kündigen, da die Kündigungsfrist abgelaufen war.
Muss ich jetzt nocheinmal ein Schreiben aufsetzen oder gilt die Kündigung dann für dieses Jahr, da ich geschrieben hatte zu sofort oder zum nächstmöglichen Zeitpunkt?




Verstoß melden
Neu

Darf's noch eine Frage mehr sein?

Viele oder regelmäßige Fragen? Mit der Frag-einen-Anwalt.de Flatrate unbegrenzt Fragen stellen.
Sie haben ein Problem, von dem Sie wissen, dass noch mehr Fragen kommen? Sie sind Handwerker, Arzt, Freiberufler oder Gründer? Dann sollten Sie sich das mal näher anschauen.
Details anschauen



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
BigMikeOWL
Status:
Student
(2632 Beiträge, 615x hilfreich)

Hallo,

eigentlich hätten Sie dir darauf die Kündigung bestätigen müssen, zumindest zum möglichen Zeitpunkt.

Um Konflikten aus dem Wege zu gehen solltest du besser nochmal die Kündigung aussprechen.

Gruß

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen