Hilfe & Kontakt
Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
478.434
Registrierte
Nutzer
businessandmore.de Anwalt? Hier lang

Jürgen Vasel
seit 2010 bei
123recht.net
Rechtsanwalt

Jürgen Vasel

Reinhäuser Landstraße 80
37083 Göttingen

Tel: 0551/43600
Tel: 0170/4669331
Fax: 0551/43620
Web: www.ra-vasel.de
E-Mail:
4,7/5
308 Bewertungen Was ist das?
» Die Antwort war zeitnah und verständlich (wenn auch nicht in meinem Sinne ;-)). «
5,0 für eine Frage auf Frag-einen-Anwalt.de
Rechtsanwalt Jürgen Vasel ist seit 2010 bei 123recht.net und bietet Online Beratung.

Antwort in max. 48h ab 102€

Jetzt beraten lassen

Schwerpunkte

Kurzprofil

Ich berate und vertrete
• Bauunternehmer, Architekten und Bauherren,
• Handwerker und Auftraggeber,
• Vermieter und Mieter,
• Verkäufer und Käufer,
• Unternehmer und Verbraucher
• und andere
bei der Geltendmachung ihrer Forderungen vor allen deutschen Amts-, Land- und Oberlandesgerichten.

Außerdem bearbeite ich Zwangsvollstreckungsmandate von Gläubigern und Schuldnern von der Beauftragung eines Gerichtsvollziehers über die Pfändung von Konten und Arbeitseinkommen bis zur Eintragung von Zwangshypotheken und der Zwangsversteigerung und berate Schuldner (Verbraucherinsolvenz).

Schließlich bin ich in den Bereichen des Sozialrechts (Sozialversicherungen, SGB II [sog. Hartz-IV-Gesetz], SGB XII [Sozialhilfe]) und des Betreuungsrechts tätig.

Logo
Rechtsanwalt

Jürgen Vasel

Reinhäuser Landstraße 80
37083 Göttingen

Tel: 0551/43600
Tel: 0170/4669331
Fax: 0551/43620
Web: www.ra-vasel.de
E-Mail:

Volles Impressum

Neueste Beratungen von Jürgen Vasel

Lebensversicherung zur Darlehensfinanzierung des gemeinsamen Hauses n. d. Scheidung
Familienrecht | 10.11.2017 | 46 Aufrufe | €55,00
Hauseigentum hälftig bei beiden Ehepartnern. Zur Finanzierung wurde ein Darlehensvertrag für beide gemeinsam und eine Lebensversicherung auf die Ehefr...

ALG II - Anrechnung Unterhaltsvorschuss bei Rückzahlungsverpflichtung
Sozialrecht | 10.11.2017 | 35 Aufrufe | €25,00
Sehr geehrte Anwaltschaft! Ich (alleinerziehend) beantragte für meinen Sohn ( 12 Jahre) Unterhaltsvorschuss nach dem neuen UVG. Ein Bescheid des L...

Krankengeld-Falle: Bescheinigtes Ende der Arbeitsunfähigkeit – Endbescheinigung
Sozialrecht | 10.11.2017 | 86 Aufrufe | €25,00
Die Krankenkassen, die Sozialgerichtsbarkeit und andere Organe der Rechtspflege ignorieren bisher die Hinweise darauf, dass die Krankengeld-Falle durc...

Weitere Beratungen »

Frag-einen-Anwalt Antwort von Jürgen Vasel abonnieren!

Ratgeber von Jürgen Vasel

  • Wohngeld für alle?
    Leserwertung: 5,0/5,0
    von 2 Lesern bewertet

    von 123recht.net | Gespräch | 10.04.2017
    Wer hat Anspruch auf staatliche Zuschüsse für Wohnraum? / Wohnraum muss bezahlbar sein. Aber was soll man machen, wenn das Geld auch für eine einfache Wohnung nicht ausreichend ist? Was für Möglichkeiten gibt es? 123recht.net im Interview über Wohngeld mit Rechtsanwalt Jürgen Vasel. ...
  • Inkassogebühren - was ist erlaubt?
    Leserwertung: 4,1/5,0
    von 15 Lesern bewertet

    von 123recht.net | Gespräch | 16.09.2013
    Brief vom Inkassobüro. Welche Forderungen sollte man zahlen, welche nicht? / Inkassounternehmen berechnen Zinsen, Inkassokosten, Schreibgebühren, Kontoführungsgebühren und vieles mehr. Welche Positionen können sie gerichtlich durchsetzen, welche muss man nicht zahlen?
  • Wohnungsrückgabe, Renovierung und Einbehalt der Mietsicherheit (Kaution)
    Leserwertung: 4,4/5,0
    von 5 Lesern bewertet

    von RA Jürgen Vasel | Mietrecht, Pachtrecht | 10.01.2013
    Der Mieter renoviert nicht, wann darf der Vermieter deswegen die Kaution einbehalten? / Der Mieter ist ausgezogen, ohne zu renovieren, obwohl dies ausdrücklich vereinbart ...
Weitere Ratgeber »

Bewertungen von Jürgen Vasel

Antwort bei www.frag-einen-anwalt.de
Krankengeld-Falle: Bescheinigtes Ende der Arbeitsunfähigkeit – Endbescheinigung
Sozialrecht | 10.11.2017 | Einsatz: € 25,00

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?
Wie verständlich war der Anwalt?
Wie ausführlich war die Arbeit?
Wie freundlich war der Anwalt?
Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?
Kommentar:
» Die Antwort erscheint als "Kopf oder Zahl"-Ergebnis; die Argumentation geht auf den Gesetzes-Wortlaut ab 23.07.2015 zum „bescheinigten Ende der Arbeitsunfähigkeit" und den Zusammenhang mit der Arbeitsunfähigkeits-„Endbescheinigung" ab 01.01.2016 nicht ein. Statt sich am Anliegen des Fragestellers zu orientieren, überstrahlt die „illegale BSG-Krankengeld-Falle" die Beratung. Die „voraussichtlich arbeitsunfähig bis einschließlich-Bescheinigungen" werden den „Endbescheinigungen" mit an sie verknüpften Risiken des Anspruchs-Erlöschens gleichgestellt. Die Einwände zum Verhältnismäßigkeitsgrundsatz des Art. 2 Abs. 1 GG und zum Schutzbedürfnis der Versicherten lt. § 2 Abs. 2 SGB I und § 4 Abs. 2 S. 1 Nr. 2 SGB I – BSG-Urteil vom 11.05.2017, B 3 KR 22/15 R, Nr. 28 – wurden übergangen. Dafür angeführte ältere BSG-Rechtsprechung ist ebenso irrrelevant wie die genannten Urteile der Sozialgerichte Aachen und Neuruppin. Die Kluft zwischen Theorie und Praxis ist deutlich – aber für 25 E «
Stellungnahme vom Anwalt:
» Es gibt schlechte Bewertungen, die einem Gütesiegel gleichkommen, gerade weil sie an offenkundiger Dreistigkeit nicht zu überbieten sind. Vielen Dank! «
Weitere Bewertungen »

Neue Produkte im Rechtshop

Pflegeversicherung »
Pflegestufe abgelehnt?
Der Medizinische Dienst der Krankenversicherung (MDK) begutachtet die Pflegebedürftigkeit unter anderem, indem er bestimmten Verrichtungen einen festg ...
ab €99,00
Details
Schönheitsreparaturen / Endrenovierung »
Prüfung der Renovierungspflicht
Aufgrund der neueren Rechtsprechung des Bundesgerichtshofes sind viele Klauseln in Mietverträgen über "Schönheitsreparaturen" (Renovierung) nicht mehr ...
ab €49,00
Details
Arbeitslosengeld II Hartz IV »
Hartz IV bzw. ALG II Bescheide prüfen
Viele ALG II-Bescheide sind falsch. Ungefähr jeder dritte Widerspruch führt zu einem für den Leistungsempfänger günstigeren Widerspruchsbescheid. Hinz ...
ab €39,00
Details
Weitere Produkte »

Empfehlungen von Kollegen

Rechtsanwalt Jan Gerth
Herrn Kollegen Vasel kann ich uneingeschränkt für die Bereiche des Mietrechts und des Sozialrechts empfehlen

Rechtsanwalt Marc N. Wandt
In dem Bereichen Sozial- und Mietrecht kann ich den Kollegen vorbehaltlos empfehlen.

Rechtsanwalt Carsten Meinecke
Ich empfehle den Kollegen Vasel im Mietrecht und im Sozialrecht.

alle Empfehlungen lesen »

Schwerpunktdetails

Vertragsrecht
Abschluß Kündigung Schadensersatz Vertragsstrafe Verlängerung AGB Widerruf Rücktritt Laufzeit ...

Baurecht, priv.
VOB Bauträger Abschlag Minderung Schadensersatz Mangel Verjährung Pauschalpreis Kostenvoranschlag ...

Mietrecht
Eigenbedarf Wohnfläche Minderung Schimmel Zahlungsverzug Mieterhöhung Lärm Hausordnung Räumung ...

alle Schwerpunktdetails »