Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
501.707
Registrierte
Nutzer

Pflichtteil auszahlen

 Von 
waltraud.ernst@tiscali.co.uk
Status:
Frischling
(16 Beiträge, 0x hilfreich)
Pflichtteil auszahlen

hallo,
wenn ein elternteil stirbt und der andere alleinerbe wird, und eines der kinder nur den pflichtanteilanspruch hat, muss der ueberlende alleinerbe den pflichtanteil sofort auszahlen, oder wird dieser erst faellig, wenn der alleinerbe gestorben ist?
danke fuer antworten.
waltraud

Verstoß melden
Neu

Darf's noch eine Frage mehr sein?

Viele oder regelmäßige Fragen? Mit der Frag-einen-Anwalt.de Flatrate unbegrenzt Fragen stellen.
Sie haben ein Problem, von dem Sie wissen, dass noch mehr Fragen kommen? Sie sind Handwerker, Arzt, Freiberufler oder Gründer? Dann sollten Sie sich das mal näher anschauen.
Details anschauen

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Alleinerbe Auszahlung Nachlass Pflichtteil


7 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
MCNeubert
Status:
Lehrling
(1337 Beiträge, 190x hilfreich)

Es muss nur der Pflichtteil vom Nachlass des bereits verstorbenen Elternteils ausgezahlt werden - ein Pflichtteil vom Nachlass des noch lebenden Elternteils kann nicht gefordert werden.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
waltraud.ernst@tiscali.co.uk
Status:
Frischling
(16 Beiträge, 0x hilfreich)

danke, herr mcneubert :) :)
wissen sie auch _wann_ der pflichtteil vom nachlass des verstorbenen elternteils ausbezahlt werden muss? unmittelbar nach dem tod oder gibt es eine minimum/maximum frist?
waltraud

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
MCNeubert
Status:
Lehrling
(1337 Beiträge, 190x hilfreich)

Fristen gibt es da eigentlich nicht - der Anspruch auf den Pflichtteil besteht mit dem Tod. Aber eine sofortige Auszahlung ist ja meistens schon praktisch nicht möglich - erst muss der genaue Wert des Nachlasses ermittelt werden - mit einem Rechtsanwalt können sie die Auszahlung sicher noch etwas weiter hinausschieben...

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
waltraud.ernst@tiscali.co.uk
Status:
Frischling
(16 Beiträge, 0x hilfreich)

nochmals danke - ich werde da wohl demnaechst auf sie zurueckkommen muessen.
beste gruesse
waltraud

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
banneduser
Status:
Schüler
(156 Beiträge, 171x hilfreich)

Wieder einer meiner Auffassung nach regelreche Schande von einer Anfrage wie man noch zu Lebzeiten eines Elternteils an das Geld von einem sogenannten Pflichteil eines schon verstorbenen Elternteils kommen kann.

Sie sollten sich etwas Schämen.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
Siemm
Status:
Beginner
(119 Beiträge, 106x hilfreich)

info-neugierde hatte am 07.01.04 einen schlechten Tag

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#7
 Von 
Siemm
Status:
Beginner
(119 Beiträge, 106x hilfreich)

vor allen Dingen hat er mal wieder nicht verstanden worum es hier ging denn Waltraud muß den Pflichteil zahlen und nicht sie will den Pflichtteil einklagen.
Erst lesen dann denken und dann schreiben

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Erbrecht - was Sie wissen sollten
Die Antworten findet ihr hier:


Erbrecht – Was Sie wissen sollten

Erbfolge, Testament, Schenkung, Pflichtteil, Vermächtnis - die häufigsten Probleme beim Erben und Vererben / Wissen Sie schon, wem Ihre Ersparnisse später einmal zukommen sollen? Und wenn die Aufteilung Ihres Vermögens klar ist, wie halten Sie Ihren Willen wirksam fest? mehr