Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
480.463
Registrierte
Nutzer

Pendlerpauschale

5.1.2010 Thema abonnieren Zum Thema: Pendlerpauschale
 Von 
Brummbaer1973@aol.com
Status:
Beginner
(129 Beiträge, 46x hilfreich)
Pendlerpauschale

Hallo,

vielleicht kann mir hier jemand einpaar Tipps geben auf meine Frage.
Hatte vom 30. März 2009 bis zum 07.Juni 2009 an einer Quallifizierungsmaßnahme,bezahlt durch die Deutsche Rentenversicherung,teilgenommen.
War als Pendler unterwegs, 40 Tage jeweils 99,69 Km eine Strecke,also gesamt 3987,60 Km.
Hab in der Zeit Fahrkosten erstattet bekommen in Höhe 731,59 Euro
von der DRV.
Meine frage ist jetzt die,kann ich die Differenz der Fahrkosten,die ich nicht bezahlt bekommen haben,jetzt in 2010 in der Einkommenssteuererklärung angeben ?
Muss dazu sagen das die Maßnahme vorzeitig beendet wurde,aufgrund einer Arbeitsaufnahme.

Wie kann ich jetzt selber nachrechnen was ich noch Angeben muss und wieviel Cent pro Km !!!
Und,ist es war,das man bei so einer Maßnahme die Doppelte Strecke angeben kann ?

Über jeden Tipp und jeder Hilfe wär ich Dankbar



-----------------
" "

Verstoß melden

Haben Sie sich versteuert?

Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 64 weitere Fragen zum Thema
Pendlerpauschale

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen