Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
484.435
Registrierte
Nutzer

Ordentliche Kündigung Abo Bahnticket vs. außerordentliche Kündigung

 Von 
melanie1123
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Ordentliche Kündigung Abo Bahnticket vs. außerordentliche Kündigung

Hallo,
meine Frage bezieht sich auf die Kündigung eines Abovertrages (Bahnticket). Das Abo wurde fristgerecht gekündigt und die Kündigung auch schon bestätigt. Jetzt habe ich gesehen dass eine Preiserhöhung stattgefunden hat zum 01.01.2017 (Bekanntmachung im Dez.)und in diesem Fall habe ich ein außerordentliches Kündigungsrecht (wäre auch noch in der Frist dies zu tun). Meine Frage nun, kann ich die außerordentliche Kündigung sozusagen nachschieben oder diese an Stelle der ordentlichen Kündigung stellen?
DANKE fürs Feedback
Melanie

Verstoß melden

Wir
empfehlen

Welche Abfindung steht Ihnen zu?

Steht eine Kündigung bevor oder wurde Ihnen gekündigt und Sie fragen sich, ob Sie Anspruch auf eine Abfindung in welcher Höhe haben?
Fordern Sie eine kostenlose rechtliche Ersteinschätzung an.

Jetzt loslegen

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 1422 weitere Fragen zum Thema
Kündigung Abo Außerordentliche


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(54673 Beiträge, 24356x hilfreich)

Ja, kann man.


Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen