Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
491.282
Registrierte
Nutzer

Notarielle ... Sicherung?

3.2.2003 Thema abonnieren
 Von 
Stefan Rißmann
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Notarielle ... Sicherung?

Hallo!

Im Netz veröffentliche Texte, Kurzgeschichten, Gedichte und Bilder sind ja urheberrechtlich - ich las den Ratgeber hier - gesichert. Und doch - reicht das? Das ist ja schön und gut - aber wenn wirklich eine ANDERE Person oder Firma mit den Werken in großem Maßstab Erfolg und Gewinne macht - dann ist das Problem bestimmt ein großes...

Wäre es daher nicht absolut sicher, Kopien der Schöpfungen bei einem Notar zu hinterlegen? Somit wäre doch beweisbar, daß alle nach dem Datum (von anderen) veröffentlichte Werke unerlaubte Kopien sind...

Wie teuer ist sowas? (Ist die Frage erlaubt?)

Mit freundlichen Grüßen
S.R.

Verstoß melden

Wir
empfehlen

Frag-einen-Anwalt Flatrate

Sie müssen sich neben Ihrer Arbeit auch noch um rechtliche Fragen und Belange kümmern? Das raubt Zeit und Nerven. Für Sie haben wir die Flatrate für Rechtsberatung entwickelt.

Mehr Informationen


Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen